profifrage!(an JägerMNRGund so)

Warum hat der Sip-Culy bei ca.5500 - 6000 u/min so einen Leistungsabfall?

http://www.down-and-forward.de/auspufftest.html

gibts eigentlich ne vergleichbare seite wie www.down-and-forward.de auch für PXn? also auch für 177er nicht nur 200er?

nur für die t5: www.vespa-t5.org

r

Danke für diese erklärungen! Ich werde eh sehn, danke noch mal!!![:look:]

Ja das war der Test ich denke so um Sylvester2000 der war ja glaub ich auch damals in der Motoretta oder?

Nur sollte man mal beachten dass der Auspuff (wenn mans wirklich optimal machen will) ja auch wirklich in Resonanz sein muss. - Oder.

Mit der Resonanz mein ich die Drehzahl auf die die Steuerzeiten, Vergaser/Einlass,… ausgelegt sind mit der ResonanzDrehzahl (welche dann wieder von Hubraum, AuslassSteuerung, Abgastemperatur, … abhängt. Ihr kennt das ja) übereinstimmen sollten.
Sonst passt der Rückstau dann nicht mehr so ganz und/oder man hat unnötige Frischgasverluste. Die dann die ganze schöne bearbeiterei (zumindest teilweise) wieder zunichte machen.

Wäre mal interresant die Birnen ganz einfach auf das Optimale DurchsatzVolumen [l/sec] durchzutesten. Dann hätte man nur noch die Abgastemperatur als unbekannte (die is ja auch nicht immer gleich aber da helfen die düsen)

Naja war trotzdem kein so schlechter Vergleich.
Man kann ja hir-und dort immer noch ein paar korrekturen vornehmen…

Tja dann weiß ich auch nicht wo da dann das Problem mit den Lieferzeiten ist. Wieviel habt ihr den da grad auf lager?

SCHOCK!!![[:O]]
Jetzt hast mich gefetzt!
Na, ich bekomm ihn eh Mo oder Di, dann werd i sehn!
[:rolleyes:]

Testmotor:

Polini 130ccm bearbeitet, Drehschieber, Rennwelle, MRB Ansauger, Dellorto 28mm PHB

Simonini „down and forward“
9 KW/ 12.2 PS @ 7316 1/min
11.8 Nm @ 7092 1/min

Sip „down and forward“
7.4 KW/ 10.1 PS @ 7243 1/min
9.9 Nm @ 6963 1/min

PM 40 Testlauf Teil 1
11.8 KW/ 16.1 PS @ 6864 1/min
16 Nm @ 7138 1/min

Zirri Silent Typ 2
11.4 KW/ 15.6 PS @ 7583 1/min
14.7 Nm @ 7335 1/min

Sip „Curley“
11.9 KW/ 16.1 PS @ 8913 1/min
14.0 Nm @ 7376 1/min

Die Kurven und Überlagerungen sind alle hier zu sehen: down-and-forward - auspufftest

Hier noch die Überlagerung mim Sip - D&F, sorry, aber bei dem ging GAR NIX!

Na, ohne frage ne gute sache. ich musste so und so nen neuen auspuff nehmen, da schien mir der sip-curly am besten. ich wollte ja nicht das seitenfach wegschneiden und wenn, dann hätt ich gern nen pm 40 gehabt. die 30 euro unterschied machen den braten auch nicht fetter. nur den kriegt man ja nicht mehr so leicht. egal, ich werds mal versuchen. zum test- das is ja ein polini getestet worden, ich fahr ja nen mallossi, vielleicht passt er da ja gut, malle is ja nun mal ein hochdrehender zylinder.
werde sehn und meld dan das ergebniss!

so jetzt rann ans videotelefonieren!

und hier fuer die 200er serie:

Millenium Auspufftest

(nicht fuer den 177er!)

ach, wollte ja niemand wissen…

PS: habe mir gerade den t5 test angeguckt. So ein PM fuer die t5 koennte man doch eventuell auch auf die 177er motoren umstricken. oder viel einfacher noch: den sip t5 (falls der existiert) mit 125er kruemmer. Warum wird das eigentlich nicht gleich so geliefert, oder bin ich da fehlinformiert.

wie kann man sich nur soo gut auskennen? bin beeindruckt!

rock the house[:dance2:]

Original von Kolbenbolzenolze: bis jetzt hab ich schon nen Simonini D&F, Ploini Schnecke, Zirri alt und neu und nen Modifizierten Simonini getestet. Also laut down und forward.de scheint von den allen der Sip der beste zu sein. werde eh sehn! poste dann natürlich das ergebniss!

der beste (=effizienteste) von den genannten auspuffen ist der zirri „neu“. der sip dreht zwar sehr hoch, hat dabei aber den wirkungsgrad einer sito-banane.

r

ich hab’s mir gerade durchsimuliert… zu meiner großen überraschung ist der curley einer der sehr sehr wenigen auspuffe, die KEINEN kurzen vierten gang benötigen. da ist doch 'mal 'ne gute nachricht… [;)]

sooo schlecht ist der wirkungsgrad des curley gar nicht! liegt etwa auf polinibirne-niveau, und den würde wohl niemand als schlechten auspuff bezeichnen.

r

Ich hab den Topf mal bestellt und werd eh sehn ob er was taugt! Aber wenn ich mir so die andern puffte anschaue, find ich den noch am besten nach dem PM 40, den kricgt man leider nur schwer und wenn dann unr ein älteres modell!

bis jetzt hab ich schon nen Simonini D&F, Ploini Schnecke, Zirri alt und neu und nen Modifizierten Simonini getestet. Also laut down und forward.de scheint von den allen der Sip der beste zu sein.
werde eh sehn! poste dann natürlich das ergebniss!

LG [;)]

ich muß mich korrigieren: ich hab’ gerade nachgeschaut, der auspuff mit dem üblen wirkungsgrad ist der sip d&f. der curley hat 'nen recht ordentlichen wirkungsgrad.

r

Der Malossi dreht vielleicht mehr als ein serienmässiger Polini aber hier gehts um nen hochgelegten Polini… Der läuft so mindestens auf dem Drehzahlniveau eines normalen Malossis…

Malossi = Drehzahl und Polini = Drehmoment ist eh ne alte Mär - stimmt nur im Vergleich der beiden im Auslieferungszustand, aber wenn man mit ein bissl Verstand an die Sache rangeht kanns am Ende so sein dass der Malossi die Drehmomentbombe und der Polini die Drehzahlsau ist. Das ist alles nur Auslegungssache des Motors! Und diese Auslegung und Feinbearbeitung, das ist Tuning, nicht das einfache Zusammenstecken von gekauften Teilen mit ein bissl Anpassarbeit…

edit: Den Drehmomenteinbruch bei besagter Drehzahl hätte man zwar mit etwas Einstellarbeit am Vergaser lindern können, ein grundsätzliches Resonanzproblem besteht an dieser Stelle bei diesem Motor aber sicherlich! Selbst wenn durch Membran und beste Einstellung das Loch wesentlich kleiner ausfällt muss der Curley erstmal an Effektivität gewinnen. Wenn man sich mal den Drehmomentverlauf (auch des Curlys!) anschaut sieht man dass der Füllungsgrad des Zylinders recht mies ausfällt. Da der Motor im Leistungsband auf dem Prüfstand sauber gedreht hat gehe ich nicht davon aus dass da mit besserer Einstellung noch wirklich was zu holen ist! Der Curley holt sich seine durchaus gute Leistung ausschließlich über Drehzahl aber nicht über Effektivität! Das Popometer spürt aber leider nur Drehmoment und keine Leistung, also würde sich ein Auspuff mit ähnlicher Leistung, die aber früher anliegt subjektiv kräftiger anfühlen!

'ne schlüssige antwort drauf wüßte ich nicht, es gibt da mehrere theorien.
zum beispiel, daß der drehschiebereinlaß aufgrund der extremen steuerzeiten und der kurzen ansauglänge nicht sooooo ganz mit dem auspuff harmoniert.
oder, daß bei der auslegung des auspuffs was schiefgelaufen ist. mir drängt sich der verdacht auf, daß man zum einen zwar sehr hohe drehzahlen wollte, aber trotzdem ein ultra-breites drehzahlband realisieren wollte (man beachte den riesigen unterschied zwischen drehzahl max. drehmoment und drehzahl max. leistung). und nach diesem spagat ist jetzt das zusammenspiel zwischen diffusor und gegenkonus ruiniert…

r

hallo zusammen.
ich finde diese tests auf jeden fall gut, weil man in die ganze auspuffsache mal nen gescheiten einblick hat. trotzdem ist´s halt immer etwas „unfair“ sich anhand eines solchen tests gleich ein bild zu machen.
sicher gibt es motoren, auf denen anlagen, die in dem test schlecht abgeschnitten haben gut laufen.

trotzdem, der SIP D&F ist ja wirklich krotten schlecht [[:O]]

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

kannst ja mal versuchen den PM40 direkt bei PM zu bestellen…

http://www.pmtuning.co.uk/

da ist er jedenfalls noch drin in der Produktpalette.

Aber frag mich nicht von wegen lieferzeit usw…

Oder hier

PM40EVO