probs mit 50N

hi
hab seit längerer zeit probs mit meiner 50n…

erstens:
ist es normal das es beim unterbrecher funkt? fahren tut se aber…

zweitens:
der motor die schwungscheibe und das alles ist voller öl aber kein benzin könnte auch verbranntes benzin sein…
der motor ist wirklich ziemlich versaut… der zylinder steht ja ein bisschen schräg und da ist die schräge seite voller öl ist ein ziemlich neuer zylinder ~1500km zündkerze zylinder und kopf sind fest… zündkerze schaut rehbraun aus…

drittens:
wenn ich den motor im leerlauf voll aufdrehe dann merke ich das der motor oben nicht ganz ausdreht! die vergaser schraube kanns fast ned sein das hab ich probiert größere düse hab ch schon probiert vergaser + filter ist sauber aber was ist normalerweise im filter drin? bei mir ist da ein drahtgeflecht drin ich weiß nicht obs zu wenig ist…

thx bitte helft mir [:’(] langsam hab ich keine lust mehr auf vespa
[:(]

uneben? der kopf war neu da ist kein dreck drauf [:(]
wegen steinchen dreck usw hab ich ja extra geschaut…
konstruktionsfehler?
achja mein roller geht mit den leerlaufdrehzahlen ned runter wenn ich runter bremse wenn ich dann den ersten gang kurz rein hau und ein bisschen kupplung los lasse und dann wieder aus lassen dann gehen die drehzahlen normal runter [?[] help plz

Original von RedPentyLiner: ok ich schau morgen nach ne dichtung ist da ja ned drin oder?

ne, zwischen zylinderkopfdeckel und rest sind keine dichtungsringe,
die ringförmigen metallauflagen sollten da hunderprozentig dicht
machen.

Sind da in diesen Metallauflagen eventuell riefen oder beschädigungen?
Wenn ja, könnts natürlich schon sein das es raussift.

Eventuell aber auch beim Krümmerauslass? Am besten den motor mal
ablassen oder ganz ausbauen und schön sauber machen, dann wirst
du relativ schnell rausfinden wo es genau sifft =)

Original von RedPentyLiner:

ab und zu wenn ich kicke dann geht der kick hebel durch ich drück drauf dann rutscht er durch weiter unten fängt er sicher dann wieder des ist aber ned immer so und noch ned lange was kann da dran schuld sein?

Deine Kulu ist zu straff gespannt lass mal das Seil ein wenig nach dann sollte das zum. wieder funktionieren.

Langes Hochdrehen lässt auf Falschluft schließen, zieh mal alle Schrauben nach und nimm den Gaser raus, Düsen reinigen, Zündkerze checken (richtiger Wert) und probiers dann nochmal.

Ein wenig Öl aufm Gehäuse is normal, und über die Jahre kommt da was zusammen. Besorg dir Kaltreiniger, draufsprühen und an der Tanke runterspritzen (Ölabscheider).

Gruß BEne

hi,

was meinst du damit dass der zylinder schräg drauf steht?

ausn unterbrecher sollts eigentlich nicht rausfunken.

und wie macht sich das bemerkbar dass sie oben rum nicht ganz rausdreht?

er saut unterm kopf aber den kann ich ned fester ziehen der ansaugstutzen ist total versaut kann dran liegen das es da drauf tropft der ist aber auch fest…

Das die Karre nicht mehr von der Drehzahl kommt, kann auch daran liegen das sie Falschluft zieht oder einfach nur zu wenig Sprit bekommt. Schau dir mal die Zündkerze an.

hm, wenns so a dumdumpfes bäää is dann könnt da zu viel luft im spiel sein. sauts irgendwo zwischen kopf und zylinder raus? oder woher kommt das öl? is der ansaugstutzen nicht richtig fest am motorblock?

dann hast das problem eh schon gefunden. mach den kopf ab und schau ob der noch schön plan auf dem zylinder aufliegt. kann er eigentlich gar nicht weil sonst würde es ja nicht raussauen

ok ich schau morgen nach ne dichtung ist da ja ned drin oder?
achja mir fällt soviel ein bei meinem scheiß ding…
ab und zu wenn ich kicke dann geht der kick hebel durch ich drück drauf dann rutscht er durch weiter unten fängt er sicher dann wieder des ist aber ned immer so und noch ned lange was kann da dran schuld sein? die ecken haben beim einbau noch gut ausgesehen

ja der zylinder ist ja ned gerade auf dem motorblock drauf…
ich gib vollgas und oben drehts ned aus sondern machts so komisch ich kanns ned beschreiben also nicht bääääh oder so…

das kann dann nur mehr dort sein wenns dort raussifft. glaub mir

rock the house [:dance2:]