Probs bei 210er Malle :-( peinlich

Hallo !

Bitte jetzt nicht lachen !

Ich habe ne Vespa PX 200 und hab jetzt meinen 210er Malossi Zylinder, den überarbeiteten Kopf von SIP, die130er Düse und ne W3AC Kerze eingebaut .
Die Zündung steht auf IT also bei ca. 18 grad.

Mein erster Startversuch verlief eher mäßig… das Ding dreht einfach nicht hoch. Nicht das ich jetzt gleich Vollgeas fahren will, aber das Teil läuft wie als wenn der Choke volle Kanne Offen ist und man kommt selbst im 4. nicht über 50 Km/h hinaus. Kerze? Patschnass!

Jetzt hab ich da meine Bedenken. Auf dem Kolben vom Malle ist ja kein Pfeil drauf der zum Auslass zeigt. Kein Problem hab ich mir gedacht, ich hab mir den Zylinder mal genauer angeschaut und festgestellt, dass die 2 Öffnungen im Kolbenhemd genau mit dem Fenster unten am Zylinder fluchten, wenn man den Kolben so einbaut, dass diese 2 Öffnungen zur Einlass Seite hin zeigen. Ist das richtig? Also ob man das Einlass Seite nennen kann weis ich jetzt nicht bei der Drehschieber Vespe zumindest gegenüber dem Auslass.

Hab ich den Kolben verkehrt montiert? schäm mich jetzt schon

Ich hab die Karre jetzt wieder in die Garage gestellt und mach morgen weiter… wird eh grad dunkel…

Vielleicht kann mir ja mal jemand einen Tip geben.
Würd sonst morgen erstmal nach dem Vergaser gehen… vieleicht spielt mir ja der choke einen streich. Will aber das mit dem Kolben unbedingt ausschließen.

Da ich selber gerade erst PX fahre und auch zum ersten Mal einen 211er besutze kann ich dir aus dem Stehgreif nicht viel helfen, da ich den sehen müsste. ;D

Was fährst Du denn für einen Vergaser? Nach deinen Symthomen zu urteilen lief der aber eindeutig zu fett. Ich fahre den 30er PHB und habe zur Zeit ne 125er HD und ne 55 ND drin und der läuft immernoch etwas zu fett. werde gleich wieder etwas rum"düsen".;D

OH GOTT, bitte nicht weiter fahren!

Die Bedüsung ist ja katastrophal!
160BE3 gehört da rein und ne 130er HD ist schon OK, die haben die Herren von Malossi nicht umsonst da rein gelegt… fahre übrigens auch org. Vergaser und Auspuff mit HD130, ist zwar zu fett aber drosseln tut da nichts!

Nebendüse musst du halt probieren.

Aber bitte nicht weiter so fahren! damit schickst du selbst den Malossi in die Ewigen Jagtgründe… BE6 hab ich noch nie in einem Roller gesehen

also ich hatte selber noch keinen 210 malle aber das BE6 ist viel zu mager! ich fahr ja aufm 177er schon BE3

also mit 160/BE3 bist auf der sicheren seite und 118 is bei mir schon zu mager. 50/140 würd ich an deiner stelle fahren

eingefahren hab ich meinen pinasco auch alu vielleicht 150 km das reicht locker

aber so wie du das beschrieben hast läuft sie zu mager und nicht zu fett wenn du im leerlauf den gashahn apruppt voll aufreißt muss sie ohne verschlucken hochdrehen.

Meines wissens läuft der zu fett. Qualmt er stark aus den Auspuff?

Nebenbei noch eine Frage…

Ich hab die Zündankerplatte auf IT gestellt. Das sollten laut Reparaturhandbuch 18 Grad sein.

Ich habe hier leider keine Strobolampe um das mal genau abzublitzen… Kann sich das so enorm auswirken wenn das so 1 mm falsch steht? Habs ja imerhin so Pi mal Daumen eingestellt… mehr oder weniger…

[?[] Fragen fragen fragen… [?[]

Servus…

Also nachdem das hier aufgehört hat Binfäden zu Regnen, hab ich mich mal rangemacht und an der Fuhre rumgedüst [:)]

Ich hab die 130er raus und eine 118er eingebaut. Das waren schonmal Welten. Damit hat sie schonmal frei hochgedreht. Man hat aber gemerkt das das noch nicht optimal ist. Ruckeln in verschiedenen Drehzahlen, etc… Kerze sah schon besser aus, war aber nicht wirklich trocken.

Jetzt hab ich mal eine 95er Düse eingebaut. Damit läuft es eigentlich sehr gut ! Kerzenbild sieht auch gut aus… allerdings bin ich noch keine längere Strecke mit sehr hohen Drehzahlen gefahren… damit warte ich noch ein paar Kilometer… Ich denke ich werd mir mal eine 100er besorgen. Aber die 130er die beim Satz dabei ist, ist für die Original Konfiguration absolut überdimensioniert.

Wie lange sollte man denn den Aluzylinder einfahren? Ich hab mal gehört, dass man Nikasil garnicht einfahren braucht… andere sagen 200km (hört sich für mich realistisch an) mir wollte aber auch schonmal jemand erzählen das man da besser 1000km einfahren sollte… kann ich mir nicht vorstellen…

Meine aktuellen Vergaserdaten : Original SI Vergaser mit :
Kaltstart 70, Leerlauf 48/140, Mischrohr BE 6 und Hauptdüse im Moment 95. Ist aber denke ich dann zu mager… mal abwarten wie die 100erter so funktioniert.

Wo könnte man denn noch optimieren?

Danke für deine Antwort.

Also die restlichen Settings sind an dem Roller Original.

Ich hatte eigentlich nicht vor das ding zu tunen, will einfach nur eine haltbare Konfiguration erreichen.

Hab den Roller damals mit Motorschaden gekauft und dann den Zylinder Ausschleifen lassen. Die haben dann das Kolben Einbauspiel nicht beachtet und zu eng gehohnt. Da ist mir das Ding nach 500 km fest gegeangen… trotz vorsichtig einfahren… bei Tempo 80 volle Lotte geklemmt… sehr ärgerlich… der gute Mahle Kolben… Futsch.

Da dacht ich mir jetzt ist schluß mit dem Gußkrempel… jetzt soll ein Alu Zylinder mit Nikasil da drauf. Hab mir dann den Malle gekauft weil der so was ich mitbekommen habe recht gut sein soll. Deshalb alles Original bei mir. Hab nur das geändert was ich oben beschrieben habe.

Ich werd mir jetzt mal den Vergaser unter die Lupe nehmen… das der Kolben verkehrt drinnen ist kann ich mir zwar nicht vorstellen, wollte das aber ausschlißen.

Ich werde auf jeden Fall posten was ich verkehrt gemacht habe! Bin aber trotzdem an ein paar Tips Interessiert… :slight_smile:

Ja, das Nebelt recht ordentlich.

Also Original war eine 92er Hauptdüse da drinnen. Jetzt hab ich die 130er Düse eingebaut die bei dem Satz mit dabei war. Ist die vielleicht doch ein bissl zu groß wenn man sonst alles Original läßt, Vergaser, Auspuff und so?

Hab grad nochmal nach dem Vergaser geschaut. Ist alles dicht Schwimergehäuse, Benzinanschlußflansch und so…

Ich trau mich halt jetzt auch net so einfach an der Düse abzumagern. Nicht das da was passiert bei dem nicht eingefahrenem Ding. Aber da ich keinen Fehler finden konne, werd ich das wohl doch probieren müssen…

Hmmm…

ja 1mm an der zündung kann viel ausmachen.

aber bevor du an der zündung rumspielst mach erstmal ne 128er düse rein glaub mir da kann gar nix passieren! wenns dann schon etwas besser ist kannst noch ne 125er versuchen usw. solang sie bei hohen drehzahlen drosselt ist die HD zu fett.

was fährst fürn mischrohr? Hauptluftdüse? Nebenluftdüse?

mit der HD isses nicht getan!

kolben muss so eingebaut werden, dass er wenn er oben ist den auslass verschließt, das is alles, aber ich glaub das hast schon richtig gemacht