Probleme nach PK 50-Umbau mit Vergaser

Ich fahre Eine Vespa PK 50 XL mit 75 ccm, 19-er Vergaser. Hab die Düsen geändert, Zündung umgestellt auf 1,5 mm Uhrzeigersinn. Erst lief der Motor, dann aber an der Luftgemischschraube Gedreht. Wie ist denn die ursprüngliche Einstellung, oder kann das noch andere Gründe haben?

Zündung brauchst Du bei 75ccm nicht verstellen, dreh die wieder zurück!
Zum 19er Gaser hast Du hoffentlich auch den 19er Ansaugstutzen verbaut, sondt bringt das nichts (wobei der orginale Vergaser mit den 75ccm noch gut klar kommt!)
Bedüsung müsste man schon wissen!
Einstellung der Luftgemischschraube ist 1-1,5 Umdrehungen raus!
Willkommen hier!

ähhh,was ist denn jetzt genau dein problem??

da steht,„dann aber an der gemischschraube rumgedreht“ !

ja und jetzt??

müssest schon sagen was jetzt los ist![:smokin:]

ich glaub es war ganz rein und 1,5 umdrehungen wieder raus

greetz HNO

Na denn mal bis dann…

schau doch mal auf die kerze…oder ne, stell ersma die zündung wieder auf standart, dann kuckse nach kerze, und dann kuckste, mit welcher düse er am besten läuft!

hast du den vergaser mit der schraube verstellt?