Probleme mit Vespa 50N Bj. 79

hallo, habe seit kurzem eine vespa 50n bj. 79. sie stand ca. ein halbes jahr unbenutz herum, bis ich sie mir zugelegt habe. bisher lief alles hervorragend nur seit heute habe ich probleme sie anzulassen. ich habe mal die zündkerze angeschaut und die ist total feucht . da ich ein wenig erfahrung habe mit vergaser und co (bin auch minifahrer) dacht ich mir, na ja benzinhahn vergessen und vergaser ist abgesoffen. ist’s aber nicht. habe den vergaser leerlaufen lassen wollen und mal ohne kerze durchgedreht. klappt aber immer noch nicht. kann mir wer helfen, da ich auf dem gebiet absoluter neuling bin??? ausserdem geht’s bremslich nicht. birne ist ok, schalter scheint’s auch zu sein. wo kann der fehler liegen (schaltplan habe ich schon, danach stimmt die verkabelung)???

gruß

beim bremslicht kanns dann nur der schalter sein wenn alles andere stimmt(verkabelung und birne)

hast du nen funken auf der kerze?

rock the house [:dance2:]

ja zündfunke ist da. sprit ist auch drin. kommt mir wie gesagt vor, als ob der vergaser total abgesoffen ist.