probleme mit malossi auf px125my

hallo, habe seit heute einen malossi 166 in meine px125my eingebaut. abgesehen davon das alles richtig eingebaut wurde (kolben richtig rum, ordendlich geschmiert) lief der motor zu beginn ca. 20min, bis ich den ersten klemmer hatte. danach häuften sich die klemmer. es waren immer ganz kurze klemmer und sie sprang auch sofort wieder an. nach ca. 45min war dann ende. sie sprang nicht mehr an, dass heißt sie ließ sich weder mit dem e-starter noch mit dem kickstarter starten. die einzige möglichkeit war die vespa anzuschleppen. dann sprang sie wieder an und lief wieder für ca. 20 min, dann wurde sie immer schwächer und verlor an kraft. woran kann es liegen? ich habe einen 24si mit 116 hd und einen 200er vergaser mit zwei löchern über den düsen. ich bin beim einfahren auch nur mit halbgas gefahren. zündfunke ist auch o.k. wer weiß rat.
würde mich über anregungen freuen. danke.
wolfgang.

Ich glaube das dein Vergaser zu mager bedüst ist durch die Zwei löcher im Luftfilter wird deine Vespa noch magerer versuchs mal mit der folgenden Bedüsung 140/be3/122-125 aber ich glaube durch deinen vielen Versuche die kiste wieder zum laufen zu bekommen hast du deinen Kolbenringen den Gar aus gemacht nochmal öffnen und zylinder Runter laufflöche und Kolben kontrollieren auf überhitzung!!

Alles ohne Garantie aber aus eigene´r Erfahrung[:smile:] [:dance1:] [:bounce:]