probleme mit der elektrik

salüt,

habe eine frage: baue mir gerade wieder meine 50 s auf, habe mich im zuge dessen heute an die elektrik (kontaktzündung) begeben und wahrscheinlich meine zündspule zerstört. habe an den kabelbaum 6 volt dauerstrom angeklempt zwecks kontrolle wann wie wo saft vorhanden ist. ist es nun möglich, daß durch die permanente stromzufuhr die spule fratze gegangen ist - wenn ja warum? der roller, bzw die spule ist bei laufendem motor doch auch dem dauerstrom ausgesetzt. steh echt vorn nem richtig großen fragezeichen. vielen dank schon mal vorab.

grüße…

ja, da dank ich dir mal recht herzlich für die info - bin jetzt schlauer, dafür aber auch wieder etwas ärmer…
grüße…

Hi eeka_mouse,

wenn beim rumfummeln der Kontakt geschloßen war, hat die Zündspule unter Dauerstrom gestanden und ist daher wahrscheinlich durchgebrannt. Bei laufenden Motor öffnet und schliesst sich der Kontakt und während der Kontakt offen ist hat die Zündspule Zeit sich kurz abzukühlen. Das Durchbrennen kann dir bei ner kontaktlosen Zündung nicht passieren, die wird durch vom Pickup empfangenen Magnetimpulsen des Lüfterrades gesteuert und schaltet die Zündspule nur bei nem Impuls ein.

Gruß mopedkerl