Probleme meine GTS 300 zu starten

Hallo Leute,

habe Probleme an meiner VESPA GTS300, ZAPMA3300, Baujahr 2018 mit dem Starten.

Bin letzte Woche (Aussentemperatur ca. 23-25°C) mit meiner Vespa gefahren (Kurzestrecke). Habe Sie für ca. 15 Min. abgestellt. Danach wollte ich Sie wieder sarten und sie Sprang nicht mehr an. Das Surren von der Benzinpumpe war nicht zu hören. Nach mehrmaligen betätigen der Zündung und Ausbau der Gepäckwanne (so konnte Sie sich schneller abkühlen) sprang Sie wieder an, momentan habe ich keine Probleme.

Habe viel darüber gelesen das es an der Benzinpumpe im Tank liegen soll.
Gibt es mittlerweile eine Lösung? Bessere Benzinpumpe die eventuell nicht so Temperatur anfällig ist oder was anderes?

Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt.

Danke

Gruß
Axel

Moin aus dem Norden,
meine GTS 250 i.e Bj 2005, 57.000km hatte das Problem auch.
Unter der Gepäckwanne befindet sich auf der linken Seite ziemlich weit oben in der Mitte
(in Fahrtrichtung gesehen) ein Relais.
Damit wird auch die Benzinpumpe angesteuert.
Dies habe ich gegen ein handelsübliches aus dem Automobil Zubehör Markt
(HELLA 4RA 965.400-001) ausgetauscht.
Narürlich findet Due das Relais auch im S.I.P Shop.
Sofort startete das „alte Mädchen“ wieder.

Viele Grüße
Ralf

Danke Ralf für den Tip Werdes es Versuchen