Problem mit neuer ZGP

Hallo liebe Community,

ich habe seit 7 Monaten eine Vespa PX 125 E ohne Batterie. Bin also noch ein Vespa Neuling.  Habe mir etwas Literatur angeschafft in der ich mich einlese und natürlich auch viel im Internet rumstöbere. Habe bis jetzt auch mehrere erfolgreiche Schraubertage hinter mich gebracht :-)  

Nun ist aber der Tag gekommen wo ich mit meinem selbsterlerntem Grundwissen nichtmehr weiter weiß!

Da ein Kabel meiner ZGP abgerissen ist, habe ich diese ausgebaut und wollte es neu anlöten. Es sahen aber alle Kabel sehr marode aus und ich entschied mich deshalb hier im S.I.P eine neue Passende zu bestellen. Als die neue ZGP da war habe ich sie erst einmal mit der alten Verglichen. Hat alles gepasst Spulen, Kabel, Kabelfarben.... Also habe ich sie eingebaut und angeschlossen. Die Vespa sprang sofort an. Ich drehte eine kleine Runde und es fühlte sich sogar so an, dass sie nun besser läuft wie je zuvor :-) Wieder zu Hause wollte ich noch die Lichter überprüfen. Zu meinem erschrecken stellte ich fest, es geht nichts! Kein Licht, Blinker, Hupe .... 

Nachdem ich etwas im Internet gestöbert habe sprach eig. alles für den Spannungsregler. Also Multimeter ausgepackt und am Kabel das zum Regler führt gemessen. Hmm hier lag schon keine Spannung an. Also auf der anderen Seite gemessen. Es gehen 5 Kabel von der ZGP weg. 3 laufen auf die CDI und zwei, Blau und Schwarz, direkt weg. Wenn ich richtig gelesen habe ist das blaue Kabel das, welches die Spannung bis zum Regler liefert. Habe am blauen Kabel gemessen und festgestellt das hier schon garkein Spannung anliegt. :-( Und ja ich habe das Multimeter auf Wechselstrom gestellt. Habe auch an den Kabeln der CDI gemessen und hier hat es auch Spannung angezeigt (um die 115V-150V ). Nochmals am blauen Kabel gemessen --> Keine Spannung. Habe dann das Polrad abmontiert und Kabel auf Durchgang geprüft. Alle Kabel inklusive blauem haben definitive Durchgang und es liegt kein Kabelbruch ect. vor.

Jetzt weiß ich leider nichtmehr weiter ! Durchgang ist da aber es wird keine Spannung erzeugt. Die ZGP kann doch nicht kaputt sein die ist ja ganz Neu und einen Zündfunken habe ich, sie läuft ja sonst einwandfrei .

Wer kann mir vielleicht den entscheidenden Tip geben oder sonst weiter helfen ??

 

 

Hallo, die ZGP kann dann nur defekt sein oder eben dein Polrad. Wie hast Du dieses von der Kurbelwelle entfernt? Hoffe doch mit passendem Polradabzieher. Aber es gibt auch mal den fall das ein neu teil defekt ist. Vor allem ist es eine original ZGP ? Bei Repro teilen ist oft was defekt out of the Box.

ZGP hatte einen Defekt SIP hat Ersatz geschickt  ! Jetzt geht wieder alles ! Für den Stress würde ich leider nicht entlohnt !