Problem mit Hinterbremse V50 N Bj77

Servus,
Hab ne Vespa V50 N special Bj77.
Meine Hinterbremse blockiert sobald ich auch nur leicht bremse.
Hab sie auch schon lockerer gestellt aber nützt nichts.
Ich dachte das die Bremsbeläge abgenutzt sind und dann eben Metall auf Metall bremst aber hab nach geschaut die Bremsbeläge sehen ok aus. Kann es sein das es trotzdem an den Bremsbelägen liegt weil die schon Stein alt sind?
Übrigens ist in der Bremstrommel nach kurzer Zeit viel Bremsstaub.
Hat einer ne Idee woran es liegen könnte?
Hatte mal kleinen unfall wo mir unterwegs das Hinterrad flöten gegangen ist [:rolleyes:] kann es sein das es damit was zu tun haben könnte? das sich die trommel bissl verbogen hat oder sowas…
Ich hab mal nichts festgestellt ( Dellen oder Kratzer ).
Freu mich über Tipps !

Danke im Vorraus!

Gruß VespaV50NspecialBJ77

@schweinchen_babe: Bremshebel geht wie normal, also merke keinen unterschied.
Stoßdämpfer is noch der orginale

@Paulanervernichter der zug hat eigendlich nicht zu viel spiel, hab schon paar mal mehr angezogen und wieder bissl gelockert aber nützt nichts. Werd morgen mal nach den Blechkammern schauen.
Die Bremse ging eigendlich immer ohne Probleme, hatte das Rad mal unten und seit dem ist der Fehler da…
Werd mir mal neue Beläge drauf hauen vielleicht klappts ja dann [:rolleyes:]

@Paulanervernichter
Sie blockiert sobald ich betätige bzw. sobald ich den zug auch nur Leicht anziehe.
Hab den Zug schonmal gelockert und dann hatte ich halt viel Spiel und sobald der Zug spannt blockiert sie

Also ich denk mal, das du die Trommel wohl kaum verbiegen wirst, weil die ja gegossen ist und Guß bricht oder bleibt so. Aber mit verbiegen ist das sicher nicht weit her.

kann sein dass die feder irgendwie ausgeleiert is? kannst du den bremshebel recht leicht betätigen?

hast du den originalen stoßdämpfer noch drauf?

Original von Vespav50NspecialBJ77: hatte das Rad mal unten und seit dem ist der Fehler da... [:rolleyes:]

hast du das rad seither wieder weggemacht?

  1. hast du mal geprüft, ob der zug zuviel spiel hat?
  2. an den bremsbelägen hats so zwei kleine blechklammern. sind diese richtig eingepasst? wenn diese nicht richtig platt gedrückt sind, klemmt die bremse gerne mal…
  3. sind die beläge ganz eingepasst? ich meine ganz in die bolzen reingedrückt?

blockiert sie eigentlich gleich beim bremsen, oder nachdem du den hebel gezogen hast?
ich hatte auch mal das problem, dass der hebel verbogen war und dadurch das rad blokiert wurde, da sich die bremse nicht mehr öffnete.[I)]

Klingt Logisch [:D]
Problem aber noch nicht gelöst [:rolleyes:]