Problem mit Grimace NT Scheibenbremse

Hallo,

ich habe mir eine Grimeca NT Scheibenbremse für meine Vespa PX 80E/Bj. 83 gekauft. Heute bin ich endlich dazu gekommen, sie einzubauen.

Leider schleifen die Schrauben, mit denen die Bremsscheibe befestigt wird, an der Befestigung für den Bremssattel.

Habe ich etwas falsch gemacht oder handelt es sich um ein bekanntes Problem?

Ja kann dir nur das selbe sagen wie der rollerdoc

wenn du das gutachten für die alte hast. hast du das was ich dir auch schicken würde.

es gibt für die neue auch noch keins

und es ist die frage ob sich das noch lohnt zu machen

aber ich frag mal mein chef

sonst ruf mich hier bei sip mal an da reden wie in ruhe was wir da gebacken bekommen

 

Da drauf stecke ich den Rest...

Es rutscht so weit, dass zwischen Bremsscheibe und Bremssattel nur maximal 1mm Spiel ist. Die Schraubenköpfe passen nicht durch den Kanal (siehe Pfeil).

Hier noch mal von oben (leider nicht ganz scharf)

 

Vielen Dank noch mal für die bisherigen Antworten...

Hallo, da höre ich mich natürlich nicht nein sagen!!!

Hast Du meine Adresse?

Gruß Zabaione

 

Habe übrigens bei meinem (sehr kulanten) TÜV das Teilegutachten mit der Auftragsnummer: 286 699 4 das ich beim Kauf mitbekommen habe, vorgelegt.

Da hat sich herausgestellt, daß dieses Teilegutachten für die alte Grimeca (mit nicht demontierbarer Bremsscheibe) ist

Auch die Anbauanleitung, (die ich eh nicht gebraucht habe), ist für die alte Grimeca.

Habe allerdings die Grimeca-Anlage schon 2008 bei SIP gekauft.

Und da hat's geheissen, es gibt noch kein Gutachten für die neue.

 

DAS ist doch genau das Gutachten das ich meine! Hatte damit bisher nie Probleme die Bremse eingetragen zu kriegen.

Fahr einfach mal zu nem anderen TÜV...

Sollte mit den richtigen Schrauben auch mit Sprengring passen. Hatte das problem mal, da ich eine verloren hatte und ein aus dem Baumarkt nachgekauft hatte. Mußte diese dann abschleifen. Mache morgen mal Bilder von den Schrauben.

das gutachten kann ich dir nach schicken das ist doch das einfachste

Ich habe ebenfalls eine an meiner PX150 verbaut, die passt einwandfrei. Allerdings handelt es sich um die neue Ausführung mit abnehmbarer Bremsscheibe.

Eine Frage zu der neuen Grimeca:

Wo kann ich diese eintragen lassen?

Ich bekomme keine ABE und auch kein Teilegutachten von SIP.

Hallo zusammen,

ich habe jetzt ein paar Bilder von dem Problem gemacht, aber ich weiss leider nicht, wie ich sie posten kann. Hat da Jemand einen Tipp?

Ich beschreibe vielleicht noch Mal die Einbauschritte, die ich vorgenommen habe:

- Bremssattel auf die Achse montiert und mit Sprengring fixiert. Der Bremssattel kann sich frei bewegen, hat aber kein Spiel, scheint also alles richtig zu sein.

- Die Bremsscheibe mit den mitgelieferten Schrauben und den Zahnscheiben an das Tachogehäuse (nennt man das so?) geschraubt.

- Das Tachogehäuse auf die Achse geschoben, bis es auf dem Bremssattel aufliegt. Zwischen Bremssattel und Tachogehäuse habe ich nichts zwischengebaut, das Tachogehäuse liegt direkt auf dem Bremssattel

Die Schrauben sind ca. 1 - 1,5 mm zu hoch.

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

 

Da passt normalerweise alles recht gut. Mach doch mal ein Bild von deiner Bremse.

Hallo,

danke für die Antwort. Ich komme leider erst am Wochenende dazu, ein Bild zu machen, weil ich den Roller in einer Garage baue und dort unter der Woche nicht hinkomme,

Ich melde mich dann aber noch mal.

Vielen Dank!

Das werde ich machen.

 

Danke!

Normalerweise liegt jeden Grimeca NT eine kopiertes Gutachten bei und das hat bisher eigentlich immer für eine Eintragung gereicht....

ja so bin ich

[quote user="scytheman"]

das gutachten kann ich dir nach schicken das ist doch das einfachste

[/quote]

 

[Y]

 

[quote user="Tommy78"]

ich habe jetzt ein paar Bilder von dem Problem gemacht, aber ich weiss leider nicht, wie ich sie posten kann. Hat da Jemand einen Tipp?

[/quote]

Beim Antworten gibt es den Punkt "Insert Media":