Problem mit Getriebe bei Pk50Xl2

Hi
Ich hab ein Problem:

Ich hab ne Vespa Pk 50 Xl2 mit einem Pinasco 100ccm (aufgefräster Motor), 19er Vergaser und das original Getriebe.
Mein Problem ist das ich ca 60 nur fahre und das ich immer relativ schnell hintereinander schalten muss, ich muss in den 4 gang bei 40 kmh schalten. Die Gänge sind alle total kurz! (Das war vorher nicht so)Der Motor dreht aber gut hoch. das kann doch nicht normal sein ! Kann das sein das ich beim zusammenbauen des motors irgendetwas falsch gemacht habe ? Ich denke mal das hängt mit dem Getriebe zusammen.
Mein Freund hatte die gleichen teile vorher drin in seiner pk 50 xl 1 und sie lieft so 75-80. Ist das originalgetriebe bei der xl2 kürzer als bei der xl1???
Ich brauche dringend hilfe
Danke im vorraus!!

Hi,

Kann ich das Pinascozahnrad bei mir einbauen? Wenn ja soll ich mir das holen oder doch besser lieber ein anderes Getriebe?

Jo schraub mal ein längeres Getriebe rein, dein Motor wirds dir danken. Die Übersetzung jetzt ist für dein Setup viel zu kurz, das hält nicht lange und bringt dir nicht den Speed den du willst.

hi,

das was du da hast is echt schwachsinnig. einen motor mit 100 ccm und original getriebe macht 1. keinen spaß und ist 2. das todesurteil für ihn.

der zylinder hat dein getriebe sicher net kürzer gmacht. du musst ein längeres einbaun, sonst schauts echt schlecht aus. kostet ja eh nicht viel.

ob das getrieber der sl1 a bissi länger is als deins kann i net sagen. aber auch das wär zu kurz. dein freund hat warherscheinlich schon auf ds längere 18er umgestellt…

auf alle fälle a andres getriebe. 22er primär (is glaub ich 2,86 wenn i mi net irre) wär da optimal würd ich meinen

rock the house [:dance2:]