Problem mit Gemischeinstellschraube beim stinknormalen 16.10 Vergaser

Hi Jungs!

Nachdem ich immer wieder andere Aussagen höre, möchte ich mal hier im Forum fragen:

Wie rum muß ich die Gemischeinstellschraube drehen, damit das Gemisch magerer wird??? (Dell`Orto 16.10)
Problem ist nämlich folgendes: Laß ich den Roller(V50 mit 75er DR und 66er HD, der Zylinder hat jetzt ca.250km gelaufen) im Standgas laufen, ist es nur eine Frage der Zeit bis er ausgeht. Schau ich mir dann die Zündkerze an, ist diese logischerweise naß. Hab die Gemischeinstellschraube jetzt schon über 3(!) Umdrehungen rausgedreht, es ändert sich aber nix.

Wer kann mir helfen?

Viele Grüße - Björn[:angry:]

also an der gemisch schraube wirst du da nicht viel machen können, da mit dieser kann man nur minimal etwas umstellen!!!
du müsstes nur deine hauptdüse wechseln und zwar ein bisschen kleiner dann müsste dein problem gelöst sein!!! an deiner stelle würde ich aber auf einen 16.16er oder 19.19er Vergaser aufrüsten den da bekommst du mehr saft !!!

Mc_Pirates [:smokin:] [:drink:] [:smokin:] [:drink:]

also ich würde dir eher zu einer ngk b8hs uder zu einer bosch w3cc raten

großer vergaser ist natürlich pflicht

ich würde dir zu einem 16/16 Vergaser und 70-74 HD raten.
bei mir läuft das nämlichin verbindung mit einem 75 DR.

probier einfach mal das müsste schon gehen aber ich würde auch die NGK 8 nehmen die hat mich auch übrezeugt

Mc_Pirates[:drink:] [:smokin:] [:drink:] [:smokin:]

Aber die Hauptdüse hat doch nix mit dem Standgas zu tun…ich dachte die ist nur für den Bereich ab 2/3 bis Vollgas zuständig…
Weiß echt nimmer weiter, vorhin hab ich nach 1km Vollgas meine Kerze angeschaut, und plötzlich war die grau/weiß, also viel zu mager!!! Kann es sein daß ich ne falsche Kerze erwischt hab (der Verkäufer hat mir ne NGK angedreht!) und was kann schlimmstenfalls passieren?
Bezeichnung der Kerze ist BR6HS…

Danke…