Problem mit der Befestigung eines Garelli-Schutzbleches

Und noch eine frage.
hab an der originalschwinge(bolzen für den stoßdämpfer) der pk50xl ein garelli-schutzblech mit selbstgebautem gestänge montiert.
jedoch besteht hier das problem, dass erstens das schutzblech immer mit einfedert und somit unschöne kratzer am neuen lack hinterlässt. und zweitens das schutzblech ständig sich löst. ist mir jetzt neulich erst beim rückwärtsschieben runtergeklappt. folge davon kratzer und ein kleine delle sind jetzt drin

wer hat eine bessere idee zur befestigung des schutzbleches? will eigentlich  keine halterung kaufen!

mfg. vesparacing

wäre es nicht eventuell besser wenn du ein geschtänge bestellst? oder wenn du noch eins von einer px hasst das umbaust. oder du montierst härtere stossdämpfer damit die vespa weniger einfedert. ich hatte mit meinem garkeine probleme. habe gerade eine pk gekauft, da kommt auch ein garelli hin. mal schauen, villeicht weiss ich bald mehr.

bestellen wollt ich eigentlich keins,bin schüler mit begrenzten mitteln und stecke das geld lieber in nen motor rein. von der px hab ich leider keins da,unsere px ist original.
muss ich halt mir noch mal etwas anderes überlegen.

mfg. vesparacing