Problem mit Chromgriff-Montage!

Also, ich habe da ein Problem: Ich habe mir Chromgriffe für meine Vespa PX125 gekauft und auch versucht anzubauen. Jetzt ist der Griff auf der rechten Seite auch komplett auf dem Gasrohr. Der zweite Griff ist da allerdings etwas problematischer in der Montage. Der Innendurchmesser des Griffes ist größer, als der Außendurchmesser des Rohres. Das Problem besteht jetzt darin, dass ich versucht habe den Griff einfach mit Gewalt raufzukloppen und er jetzt halb auf dem Rohr ist und sich weder vor noch zurück bewegen lässt. Ich hab nämlich dummerweise vergessen das Rohr vorher einzufetten, was das Ganze wahrscheinlich leichter gemacht hätte. Meine Frage lautet jetzt: Was kann ich machen um den Griff entweder ganz raufzubekommen, oder wenigstens abzubekommen?
Ich hab jetzt mal Kriechöl eingesetzt und wollte das dann morgen nochmal versuchen. Wenn aber einer nen besseren Vorschlag hat, bitte ich um Antwort!
Danke!

Du musst versuchen ihn mit einem Hebeleisen oder einem dicken Schraubenzieher abzuhebeln. Wenn du noch zuviel Abstand zum Lenker hast, um den Hebelpunkt anzusetzen,leg etwas dazwischen,etwa ein Stück Flachstahl oder eine Dicke Rohrzange. Wenn du ihn dann runter hast, Schleif die Oberfläche von dem Rohr erst mal gründlich ab. Das geht ganz einfach indem du ein langes Stück feines Schmirgelpapier nimmst und es um das Rohr herumlegst. [:smokin:]

Dann erwärmst du aber auch gleichzeitig das Lenkrohr was sich mit ausdehnt. Also wird das nichts bringen. Ausserdem geht dann bestimmt die schöne Chromschicht kaputt.Der Griff muss auch so wieder abgehen, denn er ging ja auch ohne Hilfsmittel drauf.

Flex… wenn ihn richtig rauf geschlagen hast wirst du wohl Schwirigkeiten haben ihn anders runter zu bekommen!

Wie wärs denn damit den Griff zu erwärmen… er dehnt sich aus und geht runter… hab ich zwar noch net probiert, aber in der Theorie klingt das doch ganz schön…

Guck auch mal nach , ob im Chromgriff ein Grad vom Gewinde drin ist. Wenn ja , auch wegschleifen. [:dance3:]

Danke!