Probeme mit PX 80 /135 D.R.....nimmt kein Gas mehr an, zündet nicht mehr....

ich habe seit kurzem bei meiner px 80 mit 135 d.r (sonst alles original bis auf hd 102) folgendes problem:
nach kurzer fahrt und ein wenig standzeit möchte ich wieder weiter fahren. der motor springt gleich an, alles ok. aber nach ein paar minuten nimmt dat ding kein gas mehr an, zündet nicht mehr und geht aus. kurzes warten, der motor spingt wieder an, aber die geschicht beginnt von vorn…
hab den vergaser gereinigt und neue zündkerze rein. knapp eine woche hats gefunzt, dann wieder die gleichen symptome…
was könnte das sein, wie kann ich das beheben?
schon mal danke für die (hoffentlichen vielen) tipps!

Schau mal ob dein Benzinschlauch zu lang ist!

Mach ihn am Vergaser los und zieh vorsichtig daran, der Schlauch muß ziemlich knapp verlegt sein sonst passieren genau die von Dir beschriebenen Probleme!

Falls nicht: direkt nach ausgehen des Motors die Zündkerze kontrollieren ob sie noch einen Funken hat! Wenn nicht - neue Kerze oder defekte Zündung!

Zitat ransn: "als ich die zündkerze in kaltem zustand ausgetauscht habe, war sie eher
schmierig und nass. daran dürfte sich auch in warmen zustand nichts
ändern, oder?"
Zitat Ende.

Na, dann mach das doch einfach mal im Warmen Zustand und direkt nach dem Absterben des Motors. Halte auch mal die Kerze an den Motorblock und schau, wie lang der Zündfunke ist. Richtige Zündkerze ist doch drin, oder? Wie sieht denn so die Farbe der Zündkerze aus? Oder läuft sie zu wenig, um ein ordentliches Bild zu bekommen?

Greetz matlock


als ich die zündkerze in kaltem zustand ausgetauscht habe, war sie eher schmierig und nass. daran dürfte sich auch in warmen zustand nichts ändern, oder?

kontrolliere mal den Kurbelwellen-Keil unter dem Lüfterrad, wenn der abgeschert ist, verstellt sich deine Zündung während der Fahrt und Du hast nur noch Fehlzündungen!

leider isses nicht besser geworden und ich bräuchte ein paar mehr tipps…bitte…HILFE!

benzinhahn is ok, tank check ich nochmal
danke schon mal!

das mit dem choke hört sich sehr gut an…check ich gleich mal

Was ist denn mit den anderen Tipps? Zu langer Benzinschlauch, Zündfunke nach dem absterben ( Zündfunke lang und stark genug )…Der Benzinschlauch ist aber auch nicht zu kurz? Nicht, dass du auf deinem Roller sitzt und er abgeschnürt wird;)

greetz matlock

Hi,

nach dem absterben des Motors mal die Zündkerze ausbauen und schauen, ob sie nass ist oder absolut trocken( Vorsicht, Kerze ziemlich warm;) )


Matze

was ist denn mit dem Choke? Ist da alles i.O.??? Nicht, dass der vielleicht zu offen steht und daher die Kerze absäuft…

Hast Du mal den benzinhahn geprüft, nicht ds der dicht ist.

Ist der Tank sauber, nicht das der gereinigte Vergaser durch einen verrosteten/verdreckten Tank wieder dicht ist.

 

Sven