Prob mit Schaltung

Fahre PX125 BJ 99

Wollte losfahrn, kurzer Ruck am Lenker, ich höre den 1. Gang einrasten und lasse Kupplung kommen… und nix is… beim wieder zurück in den Leerlauf schalten gleich bis in den 2. durchgerutscht … egal Kupplung kommen lassen, nix…

Kurz gesagt höre ich Gänge einratsen, die dann doch irgendwie nicht drin sind, manchmal kann ich sogar hochschalten bis in den 4. und es klackt bei jedem Gang, den ich hochschalte brav, aber gehn tut letztendlich dann doch keiner. Ab und zu hab ich dann mal nen Gang reinbekommen und konnte nach Hause tuckern…

Hatte das vor 3 Jahren schonmal (damals bin ich noch in die Werkstatt getuckert, heute würd ich das lieber selber reparieren) und da war, so weit ich mich erinnern kann, irgendein Bolzen unten an der Schaltraste rausgeflutscht.

Wer weiß worans es liegt und wie ich es wieder hinbekommen kann?

Jo danke, auf deiner Seite hab ich schon des Öfteren a weng rumgeschnüffelt [:D]

Und zu dem Problem:

Es war nur der Bolzen mal wieder rausgerutscht … aber hatte mit Schalltung noch wie was zu tun, aber wenn man es erstmal anpackt und versteht, dann kann man fortan sowas alleine…

Danke fürs helfen [:bounce:]

omg sry

Moinsen!

Tja, es könnte an dem selben Bolzen an der Schaltraste liegen. Hast Du die Schaltraste schon abgebaut und mal nachgeschaut?

Ansonsten könnte es auch Dein Schaltkreuz sein! Das nutzt nach einger Zeit gerne mal ab! Hierfür musst Du den Motor spalten und die Schaltwelle, die zur Schaltraste führt rausdrehen (raus im Uhrzeigersinn, rein gegen den Uhrzeigersinn, da LINKSGEWINDE), dann kannst Du das Schaltkreuz rausnehmen und wechseln!

Falls Du noch nie einen Motor auseinander genommen hast, empfehle ich Dir vorher ein Reparatur Handbuch zu kaufen, damit Du Dich darauf stützen kannst!

Auf meiner Seite habe ich unter

irgendwas is hier mächtig falsch gelaufen

multi-post [:look:]