@ ppeters !

Fährst du ausser deinem Käfer und deinem 125er Runner auch noch Motorrad ?[H]

Q ppeters ok Gewicht ist schon klar habe mich aber erkundigt und es hieß junge bau dir eine andere Maske drauf sieht genau so aus hat aber andere Leuchtmittel und zack vorne schon 4-5 Kilo abgespeckt denn ich bin selbst nicht gerade der leichteste mit 100 Kg und deswegen will ich auch unbedingt den 18 Liter Tank !
Nun zur EXC ist mit dem Fahrwerk so ein problem , wollte eigentlich die Duke mit 2-satz felgen da hat er nur gemeint kannst gerne haben aber das fahrwerk ist auch anders ![:(]

@ ppeters jo stimmt genau !
so nun mal wieder zur Malossi Gabel für den Runner selber effect nach einbau derGabel senkt sich der komplette vorderteil ist doch genial (finde ich zumindest) Tiefer aber auch härter das selbe spiel bei dem hinteren Paiolie Dämpfer !
Wie beim alten Golf 1 es gibt nichts besseres als ein Gelbes Konigewindefahrwerk !;D

Hi!

Hm… seitdem meine org. Gabel vorne saut habe ich mir auch schon überlegt ob ich mir die Malossi Gabel zulege. Habe mit der org. Gabel das Problem, wenn ich mich nach vorne lege, daß sie voll durchschlägt. Reicht es nicht aus, wenn man vor der Hauptfeder noch eine kleine Feder einsetzt, um sie ein wenig härter zu bekommen?

MFG…Skyrix

Normalerweise schon.

Kurze Historie:

  1. Kawasaki LTD 450
  2. Suzuki GS500E
  3. KTM LC4 600

die Mopeds hab ich bisher durch, wegen eines Umzuges samt Garagenverlust, hab ich die KTM verkauft. Durch nen Kumpel hab ich nen Jahr vorher das Rollerfahren schätzen gelernt. Da der Umzug mich meiner Uni näher gebracht hat, wollt ich mir dann auch nen Roller holen.

Gedacht, getan. Am gleichen Tag wo ich die KTM verkauft habe, hab ich mir den Runner geholt.

Durch ein paar Kumpels und eine gute Bekanntschaft zu einigen Motorradhändlern kann ich allerdings immer mal wieder was (probe)fahren.

Mal sehen, ob nächstes Jahr wieder ein Moped ins Haus kommt. Ich bin eher ein Fan von „Kompromißlos-Mopeds“ Die KTM war ne nette Sache, ansonsten schätze ich Sportler.

Also wird entweder wieder ne LC4 oder ne schöne RGV 250, mein Traum, die RG 500 Gamma, ist leider kaum zu bezahlen. Zudem weiß man ja nicht, wie bald die Steuern für große Zweitaktmaschinen aussehen.

Hast du denn auch noch was größeres als denn Runner in der garage?

gruß ppeters

@ ppeters also 1tens zur Duck für mich gibt es kein schöneres Bike bei ner 1000er so eine schmale Facette mmhhh !
Aber ich wohne in München und habe für jede Inspektion locker mal von 1200 DM aufwärts abdrücken dürfen !

Nun zu KTM gebrauchtkauf ist ein witz da die nach 3 Jahren immer noch so teuer sind darum kommt für mich nur NEU in frage und Supercopetition hat ein kumpel von mir aber mit jedem wo ich bisher geredet habe alle raten mir zur Duke da mann zu 99,8% doch auf der öffentlichen Straße unterwegs ist und einfach dieses Design uh oh aaah ! [H]

Jups, das Duke-Fahrwerk hat kürzere Federwege und die härtere Dämpfung, zudem ist die gabel weiter durchgeschoben und die Fußrasten sind anders positioniert.

Damit hat man auf der Duke eine etwas aggressivere Sitzposition. IMO harmoniert die Sitzposition der EXC und Supermoto (also klassich aufrecht) besser mit dem Supermoto-Fahrstil. Aber fahren tut ja jeder anders…

Gruß Patrick

@ ppeters hey das ist ja geil wir habe da so ziemlich den gleichen geschmack !
Also bisher bessesen habe ich folgende:

1.Vespa Zip Fast Rider 50er
2.Gagiva Mito offen 125er mit 38Ps
3.Honda XL 500
4.immer von meinem Dad gefahren und dann an mich übertragen worden war eine 916er Ducati Senna aber die habe ich nach 9 Monaten wieder hergegeben da der unterhalt mir die Haare vom kopf gefressen hat , bin in 4 monaten 17.000 Km damit geheitzt und den rest davon stand sie in der werkstatt !

So und nun zu meinem nächsten Bike , ich weis noch nicht richtig es wird wohl eine KTM-Duke werden oder LC 4 Supermoto !

Mein absolutes Traumbike allerdings ist eine Bimota V-Due
ich sage nur 500er 2-Takt und 135 Ps !

[:shock2:] [[:O]] [:shock1:]

Die Ducati ist wirklich schön, zeitloses Design. Auch wenn das grau der Senna-Edition nicht ganz mein Geschmack ist. Aber Duc fahren ist teuer. Die Ventile einzustellen dauert ja dank Desmodromik ne Ewigkeit, ich glaub ne Werkstatt nimmt für nen Standardkundendienst so rund 500 EUR, oder?

Zur KTM: Ein Kumpel hat sich die 640 Supermoto geholt, ich war allerdings enttäuscht, das Ding war bei weitem nicht so brutal wie meine 600er. Die alten Kisten sind einfach leichter und dank Dellorto Rundschieber und noch leichterer Kurbelwelle viel spontaner.

Ich empfehle ne Super-Competition von 96 oder -falls es was neues sein sollte, was bei KTM nie falsch ist ;D - eine EXC.

Egal ob 2- oder 4-Takter, die EXC-Modelle sind klasse, richtig Druck. Ich bin bisher die 540er und die 380er gefahren. Ehrlich gesagt, ist der 4-Takter besser, ist ja auch viel weiter entwickelt. Die 380er ist technisch simpler, untenrum etwas nervöser und entwickelt ihre Leistung sprunghafter als ie 540er.

Aber beide Mopeds extrem nett.

Gruß ppeters

Mhmm, die Absenkung vorne, wär ja nicht schlecht. Zumindest mein Runner scheint deutlich besser die Ecke rum zu wollen, wenn man viel Gewicht nach vorne bringt, da würde eine Tieferlegung ja helfen…

Gruß ppeters

Bei KTM ist es nicht nur der Preis, viele Gebrauchtmaschinen sind ruckzuck im Sack. Wenn man sich bei ner KTM nicht penibel ans Warmfahren hält, bekommt man den LC4 Motor innerhalb von 8000km kaputt…

Zudem schlägt das Lager des Pleuels gerne aus und die Zahnräder des 5. Gangs sind oft abgenutzt (typische Einzylinder-Probleme).

Die Duke ist schon klasse, PS-Mäßig der stärkste KTM-Motor, leider ist die duke etwas schwerer und länger übersetzt als die anderen Modelle.

Wenn du neu kaufst, probier mal ein paar Maschinen aus. 17Zoll Felgen bekommt du auch auf die EXC [H]

Und laß dich nich so sehr vom ersten Eindruck überraschen. Subjektiv ist ne KTM das schnellste Moped auf Erden, macht richtig die Arme lang, nach ca. 4-5 Wochen hat man sich aber wieder dran gewöhnt und wünscht sich mehr Leistung