POLINI-Erfahrungen

Hallo Leute,

mein Motor muß überholt werden. Bei dieser Gelegenheit spiele ich mit dem Gedanken, ein bisschen mehr Leistung rauszuholen, zumal später eventuell mal ein Squire PV1 dran soll…bei dieser Gelegenheit…ich suche so ein Teil…Zustand egal! Wie sieht es mit POLINI aus? Alles von POLINI müsste doch, wenn gut aufeinander abgestimmt, ordentlich laufen, oder? Ich will keine Rennen fahren sondern einfach nur ein bisschen mehr Dampf!

Tipps und Tricks und Eure Meinungen interessieren mich!

Stefan[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:drink:]

frag einfach Marcel (mwerner) aus dem Forum, der hat ein Gespann mit Polini und ist ganz zufrieden damit. Hat in der hinsicht mit seiner 120.000km Vespa wohl auch schon etwas mehr Erfahrung… [[:O]]

Siehe meine Antwort im Thread

„Kann man mit nem Klemmer nochmal fahren ?“

Einfahren ist Schwachsinn. Das muss man nur, weil uns die Italiener so einen Müll verkaufen.

MfG, Danielsun.

Polini ist ja eigentlich bekannt das er in der einfahr-phase sehr sensibel ist. wenn man diese phase jedoch berstanden hat, hat man guten dampf. ich würd mich vieleicht eher für malossi entscheiden. polini ist immer so’ne sache, wie ich ach schon von einigen leuten gehört habe.