Polini 208 tunen? Vergasereinlass oval-schleifen?

Hallo Leute, - ich habe ein Verständnisproblem:

  1. Was ist der Auslass beim Zylinder? wo der Auspuff dran kommt? Und den soll man vergrößern, damit der Zylinder mehr atmen kann?

  2. SI Vergaserauslass oval schleifen? wo ist das wieder? Ist das die Seite, die an den Motor geschraubt wird? Muss ich dann den Motor dort auch anpassen?

  3. Den Polini Zylinder mit dicker Fußdichtung anheben, dann dreht er mehr und geht besser? Echt? Und warum und wie heiß wird der dann? Geht der dann unten schlechter? Kann ich dann den SCK Zentralkopf weiterbehalten?

Besten Dank an euch alle!

Mit dem Auslass is das Fenster in der Lauffläche gemeint, wo die Abgase rausströmen, also da wo an der andern Seite der Krümmer (Auspuff) dran hängt. Wenn du den etwas anhebst hast du mehr „Vorauslass“ also etwas andere Steuerzeiten. Brinngt (afaik) den Vorteil, das bei bestimmten Drehzahlen die ausströmenden Gase ne Sogwirkung auch die einströmenden haben und somit die Kompression erhöht wird. Aber Wie immer gilt auch hier NICHT viel hilft viel!!!
Ich hab bis jetzt die Finger davon gelassen. Weil das schon schnell mal nach hinten losgehen kann. Vorsicht ist also geboten.

Zum Ovalisieren sieh dir mal im Germanscooterforum die FAQs an da hat der Lucifer ein Tuning-Manual zu den SIs geschrieben. Die ultimative Einstellanleitung für Orginal vergaser! Kann von der Arbeit aus leider nich verlinken. Zur Auslasserweiterung und Kopf- oder Fussdichtungen wirst du da auch REICHLICH material finden.

Der Drehschiebereinlass ist bei deer Vespa oval. Der ist da wo der Vergaser auf dem Motorgehäuse sitzt. Der Vergaser und die Vergaserwanne sind allerdings rund. Wenn man nun den vergaser und die Wanne dem einlass angleicht, also auch ovalisiert, geht da mehr gemisch durch.
Am besten die dichtung zwischen Wanne und einlass als schablone nehmen.
Hoffe ich konnte dir helfen…

Das mit der dicken Fußdichtung ist für die Verwendung einer Langhubwelle gedacht. <-mehr Hubraum, mehr Leistung.

Danke, das mit dem Vergaserauslass habe ich verstanden.

Aber bringt das jetzt echt Drehzahlen, wenn ich eine dicke Fußdichtung einbau? Hat das schon mal wer gemacht?

Und zur Frage 1: Was ist der Auslass beim Zylinder? Wie kann der Zylinder mehr „atmen“???

Besten Dank nochmal aus Wien,
Portuer