polini 207 langstreckentauglich?

habe gehört, der polini 207 soll mit originalvergaser nur stadtverkehrtauglich sein. stimmt das, oder kann man damit auch langstrecken fahren?

wie ist das mit einem polinisatz mit erhötem kolbenspiel?

Ich bin sehr zufrieden mit dem Malossi. Das ist ja ein Aluzylinder mit zwei Kolbenringe, es gab bis jetzt keine thermischen Probleme. Der Zylinder braucht allerdings ordentlich Drehzahlen.

Der Polini dagegen ist ein Graugusszylinder mit nur einem Kolbenring. Ich habe schon von vielen Leuten gehört das man mit dem Polini Probleme bekommt.

Zum Pinasco kann ich nichts sagen.

Was hast du denn jetzt für einen Zylinder verbaut? 10 oder 12PS?

Gruß

also gehe ich recht in der annahme, dass die wahl für den anfang ganz in ordnung wäre?

wollte eigentlich nix auffräsen…

fahre oft mit dem roller 40 km zur arbeit. da sind so ca. 8 km autobahn nahezu unvermeidbar. sonst nur landstraße und dörfer…

welcher zylinder ist denn sonst zu empehlen (sollte noch gut von unten raus ziehen) wenn ich nur die bedüsung anpasse?

der malossi oder der pinasco?

also, wollt klar ne 125er hauptdüse (evtl. 128er) und nen anderen zylinderkopf verwenden…

ach ja, momentan hab ich den 10 ps zylinder verbaut.

Hi golfteufel ,

Malossi auf orig. Motorblock mit angepasster Kopf und Sito+ , ist mit Sicherheit keine Drehorgel . Irgendwann wird den Motor ehe aufgemacht und du kannst den Rest bearbeiten .

ciao vespista

ja gehe auf hp von pinasco dann siehst es , pinasco touren zyl und alltagstauglich und aus aluguss
ist die beste alternative zu original oder den von sip den sip 2oo px den man modifi hat

auf der bahn sollte man aber doch schon so 100 fahren können die 8 km, oder?

das gibts bei uns in österreich nicht nur 12,5 ps
also wie gesagt, super ist pinasco 213 mit langhub und si 24 vergaser und orig auspuff gerht echt super 120 , sprich 4 gang dreht aus

will halt etwas mehr leistung als original und vor allem mehr drehmoment. sollte aber nicht zu brachial sein. den motor möchte ich erstmal nicht aufmachen.

vielleicht noch ein sito plus. das reicht für meine zwecke.

wie gesagt, brauche dann einen zylinder der auch unten rum noch gut geht und nicht so ne drehorgel ist.

meine 10 ps p200e geht jetzt so 90-95. hat sehr gute beschleunigung von unten raus.

mein ziel:

beschleunigung etwas anheben (soll aber weiterhin auch gut von unten raus kommen) und eine endgeschwindigkeit von 105-115 kmh.

ist das nicht mit einem malossi oder pinasco, 125 oder 128 er hauptdüse nd einem sito plus getan? (bitte kein langhub! und keine fräsereien)

original auspuff supergut sito plus a schass laut und bringt nix,

nim dir pinasco 213 mit grosser düse so 120 mehr denke ich brauchst net wenn du einen si 24 hast dan geht sie so 110 gute ja mehr geht net ohne motor zu zerlegen
ciao

Hi golfteufel ,
klar ist der Langstrecken tauglich ! Bin gerade am Wochenende mit meinem 207 nach Italien gefahren über Zirlerberg , Brenner und Pustertal . Null Probleme , Fahrspass pur ! Vielleicht haben diejenige nur an Dauervollgas auf Autobahn gedacht , aber allein wegen den Fahrspass meide ich meistens Autobahnen .

Als orientierung schreibe ich dir mein Setup :
207 Polini mit orig. angepasste Zylinderkopf und 0,8mm Kopfdichtung .
Kanäle im Motorblock gefräst , orig. Kurbelwelle um 16mm gefeilt und danach gewuchtet . Ansaugkanal nur auf stufenlose Übergänge gerade bearbeitet . Umgeschweisste T5 Pott .
Zündung auf 18°
Orig. Vergaser bedüst mit HLKD 150 , BE3 , HD 128 , ND 50/100(bin über die Nebendüse nicht mehr sicher sollte mal nachschauen) .
Die ersten 1000 Km vorsichtig (relativ) eingefahren und seitdem ca. 3000 Km rumgefahren und noch nie einen Klemmer .

Vergesse den Polini mit erhötem Kolbenspiel !!

ciao vespista

da der 2 takt motor ein verwirbler ist sprich nicht geregelt geht alles über strömung,
wenn si 24 dann grosse hauptdüse so 125 aufwärts, odergleich 28 phb vergaser, anderer kopf und kopfdichtung helfen die hohen grade wegzubekommen, aber nur einbauen das ist nix, fräsen auch net schlecht, nur plug and play pinasco,

sonsten motor zerreisen und gleich langhub polossi mit 30 vergaser dann gibts keien probleme ciao

ja so 110 reicht mir vollkommen.

ist der pinasco drehmomentstärker als der malossi? hat da jemand leistungskurven im vergleich die er hier mal rein setzen könnte?

am besten für malossi, pinasco und den 10ps originalzylinder…

Ich fahr ja auch nen polini 207 am Anfang mit Original SI24 Vergaser und damit hat er nen ganz schönen Blowback was aber nichts macht.

ORdentlich Power hat er auf jeden Fall.

Drehmoment ohne ende, solang er kalt ist fährt er sich aber wie nen Trecker in der statt mit 50 im vierten gang, wenn er Warmwird ist er auch ein Drehzahlmonster.

Wie für jeden Rennzylinder gilt Einfahren + Warmfahren oberste Pflicht.

Einmal Kalt aufgerissen und schon kanns Friede Ihrer Asche sein.

Die Zylinder sind auf dauer nicht vollgasfest, müßen Sie ja auch nicht.

Solang du mit 105 oder 110 über die Bahn gondelst sollte es dem Zylinder nichts machen.

Wenn dich jemand nervt kannst du ihm die Zähne zeigen meine Vespe läuft so an die 130 Spitze ist aber auch noch nen bsichen mehr gemacht.

8 KM Autobahn Vollgasfahrt da wirst du nicht lange freude am Zylinder haben.

Gruss

CannorX