Polini 175

Hallo aus Österreich!

Hab mir in meinen Dragster 180 den 175 Polini verbaut, läuft sehr gut aber mit der Originalübersetzung nicht mehr als 120 kmh bei 8400 U…

Hat jemand schon den Polini verbaut und wie ist bei der Topspeed??

mfg Dalton

Hallo!

Ich glaube wenn du den Orig. bearbeitest bekommst du ihn genauso hin wie den Polini!!

Malossi ist nicht so hochwertig verarbeitet dadurch kürzere Lebensdauer!!

mfg Dalton

Dem stimme ich schon zu aber für 08/15 Tuning hat der Malossi einfach mehr Potenzial. War schon auf meinen Vespas so das Malossi für Drehzahlen und Leistung steht und Polini für Drehmoment und bisschen weniger Leistung.
Aber meiner Meinung nach geht eben nix über Drehzahlen- wenn schon am Hubraum nix mehr geht.
Oder du bastelst dir auch gleich die neue Langhubwelle rein dann gibts mehr Hubraum noch mehr Drehzahlen (je nach Dichtung- Kopf oder Fuss) und lecker veränderte Steuerzeiten ohne ewige Fräserei. Wer schon mal seine Nicasillaufbahn „zerfräst“ hat weiss was ich meine. Verdammt spröde der Dreck. Bedingt durch den Chrom und Nickel Anteil.
Aber wenn du dir schon nen neuen kaufen willst dann kauf dir doch gleich den Stärksten und mach ihn noch stärker.
Selbst auf meiner Letzten luftgekühlten SKR war der Malossi absolut unzerstörbar- und ich habe echt alles ausprobiert.

der originale hat aber mehr potenzial als der malossi - 68mm [;)]

Hallo dalton4!

Vielen Dank für deine Antwort, werde mir dann einen neuen originalen 180 ccm Zylinder besorgen (den gibt es ja schon für 166,- Euronen + Versand bei WMS!!) und ihn dann schön in Ruhe bearbeiten. Einen 28-iger Mikuni habe ich mir auch schon mal besorgt, mal schauen ob er besser ist als mein 25-iger Dellorto!

Vielen Dank![;)]

Also ich bin auch der Meinung das der Malossi die bessere Wahl ist. Und rein qualitativ gesehen ist er auch wirklich annehmbar. Vorm Einbau wirst ja eh bissi fräsen und so und da kannst ja eventuelle Grate etwas entschärfen.

und, wie fällt denn Dein Urteil aus??? Habe ich nun „Plan vor der Materie“ oder nicht?[?[]

Danke für die Blumen.
Aber so ist es nun mal.
Und ich krieg das kotzen wenn Leute mir erzählen wollen sie haben ihren Scooter „getunt“ Ohne nen Fräser oder ne Feile in die Hand zu nehmen.
Naja… Verblendete eben

liegt wohl am kurzen getriebe. bau ein längeres ein und du bist schneller unterwegs. ausserdem war es relativ sinnig einen 175er polini in einen dragster 180 zu bauen, da beide zylinder fast identisch sind [;)]

achso, dann war es die richtige entscheidung den polini zu nehmen [;)]

bei einem AC hat man auch nicht so die Auswahl an versch. Zylindern![;)]

Hier wurde allerdings nach LC gefragt (oder täusche ich mich??).
Und da ist es fast wurscht!!!
Mit etwas handwerklichem Geschick und viel know how kann man allen Dreien anständig auf die Sprünge helfen und man wird kaum merken, welcher Zylinder verbaut wurde!

Hat man das „viele know how“ aber nicht, möchte gute Leistung mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, so spart man sich den ganzen Zylinderkram und schaut aufs restliche setup!(z.B. Zylinderkopf)!
Glaube mir, die Leistung eines gut gemachten Originalzylinders wird sich im Straßentuning nicht von einem mit gemachten Malle-Zylinder unterscheiden! Und wenn Du die Zylinder im Originalzustand verbaust, ebenfals kaum bis nicht!
Und in Zeiten, in dem man für eine 55er Welle auch „nur“ 250,- ausgibt, ist die oben gestellte Frage für mich sowieso schon fast überflüssig!!!
Meiner Meinung nach sollte man den günstigsten Zylinder kaufen und das eingesparte Geld in den Kopf und/oder Welle stecken![:look:]

Naja wenn der scooti das so meint muss er ja recht haben.
Bist wohl schon alle Zylinder gefahren um das so genau zu wissen?
172er Malossi ohne und mit bearbeitung
175 Polini mit und ohne Bearbeitung
180er Original mit und ohne Bearbeitung ???
Fett Respekt bei dir scheint Geld ja keine Rolle Zu spielen
wenn du sie schon alle „hattest“.
Der Hubraum alleine macht das Kraut nicht fett sondern die
Steuerzeiten und das restliche Zeugs aussenherum.

Original von malibob: Naja wenn der scooti das so meint muss er ja recht haben. Bist wohl schon alle Zylinder gefahren um das so genau zu wissen? 172er Malossi ohne und mit bearbeitung 175 Polini mit und ohne Bearbeitung 180er Original mit und ohne Bearbeitung ??? Fett Respekt bei dir scheint Geld ja keine Rolle Zu spielen wenn du sie schon alle "hattest". Der Hubraum alleine macht das Kraut nicht fett sondern die Steuerzeiten und das restliche Zeugs aussenherum.

Brauchst keinen Respekt vor mir zu haben, allenfalls vor den Motoren, die ich baue[;)]

Ne, mal im ernst: Das der Hubraum das „Kraut nicht fett macht“, stimmt ganz einfach nicht! Natürlich gibt es 172er die unheimlich gut laufen! Bist Du denn schon mal eine 200er SKR gefahren?? Oder ein 200er 2T-Runner?? Ich sehr wohl! Ich bin auch schon sehr schnelle 172er gefahren, ebenso 176er!!
Der Unterschied ist nicht super deutlich, aber er ist halt mal da! Je näher man sich einer Leistungsgrenze nähert, desto überproportionaler wird der Aufwand, diese zu toppen!
Und ich spreche hier immer noch von reinem „Straßentuning“, nicht von hight end!
Die Beschichtung vom Malle ist nicht so dick, die Spülkanäle sind in der Tat etwas besser gestaltet, machen den Braten jedoch nicht fett, allenfals in unteren Drehzahlregionen hat dies ein Vorteil. Die Steuerzeiten sind beim Malle etwas drehzahlfreundlicher, mit einem Dremel dauert es kaum fünf Minuten, da hat man beim Original Selbiges gebaut!!
Die 4 ccm Vorteil lasse ich mal außen vor!
Das was wirklich einen spürbaren Unterschied macht, ist die Auswahl des Kopfes! Ob Malle, KB, PM oder RT, hier liegt in einfachster Weise viel Leistung verborgen!

Sooo, und wenn es ans Bearbeiten geht, so haben alle drei ganz ähnliche Voraussetzungen!! Hier liegt es zu 99,9% am „Handwerker“, wie der Zylinder laufen wird"

Und was mein Geld angeht, so kann ich leider behaupten, daß ich keinen kenne, der so viele Zylinder platt gemacht hat wie ich![:’(]

Hallo dalton4!

Ich fahre einen Runner FXR 180 und überlege schon etwas länger ob ich meinen originalen gegen einen Malossi oder Polini tausche. Nun zu meiner Frage: ist der Unterschied zum originalen Zylinder wirklich spürbar oder kann man dann genauso gut den originalen überarbeiten.

Auch frage ich mich welcher der beiden Zylinder, Polini oder Malossi wirklich die besser Wahl ist. Vielleicht kann mir ja auch jemand anders meine Frage beantworten.

Mein bisheriges Setup:

Malossi Kopf mit NGK 10 BG/ SIP-Krümmer/ Malossi Multivar 13,5 gr. / weiße GDF / grüne Kulus/ Malossi Filter / Malossi Ansaugstutzen / original Membrane mit Malossi Plättchen / Mikuni VM 20, passend abgestimmt.

Gruß

hottom

na klar

Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.

Original von malibob: Naja wenn der scooti das so meint muss er ja recht haben. Bist wohl schon alle Zylinder gefahren um das so genau zu wissen? 172er Malossi ohne und mit bearbeitung 175 Polini mit und ohne Bearbeitung 180er Original mit und ohne Bearbeitung ??? Fett Respekt bei dir scheint Geld ja keine Rolle Zu spielen wenn du sie schon alle "hattest". Der Hubraum alleine macht das Kraut nicht fett sondern die Steuerzeiten und das restliche Zeugs aussenherum.

Naja lieber Scooti . Einigen wir uns auf Unentschieden [;)]
Ne quatsch. Jeder hat bissi recht. Wollte ja nur rausfinden ob du Plan von der Materie hast oder einer von denen bist die mit nem 10 Zoll Roller 180 km/h fahren und dabei mindestens35 PS Haben. Bla Bla Bla.
Dabei ist meine Kolbensammlung ebenso sehr beachtlich.
Obwohl ich hauptsächlich Vespa Kolben getötet habe[:)]

Tuning fangt eben da an wo es keine Sachen mehr zu kaufen gibt sondern wo handwerkliches Geschick und Plan von der Materie gefragt sind.

Traumhafter Satz. Trifft es genau, echt gut. Ich habe noch nie ein Kauf-Tuningteil besessen, ausser div zylinderköpfe und auspuffanlagen. der rest ist handarbeit und unikate [:D]

Hab den Polini bearbeitet und mein orig. Zylinder war schon hinüber!

Ausserdem ist mir der Malossi zu schlkecht verarbeitet!!

mfg Dalton

fragst hier die leute ob sie wissen was du machen sollst wenn dein bock net läuft…
du selber hast en poline verbaut ohne nen anderen vergaser oder vario… und behauptest das der polini besser is. ich sag dir mal was der polini is der letzte scheiß zylinder. wenn du einen malossi ordentlich bearbeitest und die einlasskanäle polierst(polieren baby glatt) und den auslass erweiterst und auch polierst dann hast du weit aus mehr power als mit jedem anderen zylinder. wenn du dir noch ne andere welle rein machst und bearbeitst deinen block so das er auf den zylinder passt und die vario hast mit nem malossi pott, malossi cdi und längeres getriebe bekommst du fast 15.000upm und kommst auch auf die 180+km/h und weit weit über die 30ps.
und der hält auch wenn du den mit genug öl fährst. das heißt selbs mischen!!!
dann hat man leistung und wenn du nie schnell fährst hast du auch nie viel drehzahlen und der wird ewig halten und wenn du last gibst bekommen die anderen das nachsehen.
ach und noch was… der original zylinder kommt nie an den polini oder malossi zylinder ran. weil die überström kanäle im zylinder viel zu klein sind und die kann man nicht vergrößern ohne den zylinder kaputt zu machen.
mfg schlitzer

Original von dalton4: Hallo!

Ich glaube wenn du den Orig. bearbeitest bekommst du ihn genauso hin wie den Polini!!

Malossi ist nicht so hochwertig verarbeitet dadurch kürzere Lebensdauer!!

mfg Dalton