Plastik-Pflege *gg*

Ich habe in der Forensuche unter Begriffen wie „Kunststoff-“ oder „Plastik-“ [:D] „-Pflege“ nichts gefunden, na dann wird´s aber mal Zeit [:O] .

Da mein Scoot jobbedingt oftmals über lange Stunden in der prallen Sonne steht und nagelneu ist, hätte ich gern mal dringend gewusst, was Inside so an Pflegemitteln empfohlen wird!

Daß der Kunststoff-Anteil an den betreffenden Teilen nicht gering ist, möchte ich an dieser Stelle nicht verschweigen ;D .

Was nimmt man für schwarzen Kunststoff, die schwarze (Kunstleder-)Sitzbank, gelb-lackiertes Chassis und auch für die Reifen ???

Ich habe nämlich keine Lust, daß mein Cockpit zum Saisonende aussieht wie ein Otto-Deckel, die Sitzbank einem aufgeplatztem Sofakissen gleicht und ich auf das nachgedunkelte Ferrari-Gelb nur noch ein Posthorn aufkleben muss [;)] .

mfG

Jo. Stiftung Wareztest warnt allerdings davor: „Bei der Verarbeitung treten Halluzinogene aus, die eingeatmet sofort in den Blutkreislauf eindringen und unvorhersehbare Reaktionen hervorrufen.“

Wie oft benutzt du eigentlich das Zeug ? [;)]

Hehe, nein. Mein obiger Beitrag ist (offensichtlich ?) natürlich komplett erfunden. „Warez“ ist ein INet „Insider“, aber auch nicht wirklich. Eine „Stiftung“ ist natürlich Quatsch.

Euch aufzufordern, einzelne Produkte hier im Forum rauszuhauen, war vielleicht auch nicht wirklich schlau. Sowas kann Probleme nach sich ziehen.

Allerdings nicht, wenn ich im SIP-Forum MÖGLICHERWEISE SIP-PRODUKTE nachfrage.

Aber ich höre nix, deswegen fahre ich morgen in 2 verschiedene Baumärkte, um mir die hoffentlich ausreichende Chemie für insgesamt 46, 86 € zu holen, die mir als die Beste erscheint.

Danke schön.