Pk80s auf 125cm³ oder 133cm³?

Hallo,

Ich bin ein Quereinsteiger aus der Käferscene und nach dem Verkauf meiner V50 habe ich jetzt eine 83er PK80S.

Ich wollte jetzt umbauen auf 133er DR mußte aber feststellen das der Aufwand mit TÜV enorm ist.

Desahlb bleibe ich jetzt wohl bei 125cm³. Ich wollte das ganze mit orginal 19/19er Vergaser, Sito plus und orginal primär fahren und eintragen lassen. Ist soweit ich in Erfahrung bringen konnte die einzige „einfache“ Möglichkeit.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit etwas „einfach“ eingetragen zu bekommen außer Sitoplus usw.? evtl. Bannane?
Sollte ich die primär ändern oder habt ihr noch andere Ideen wie ich ihn schneller bekomme und zwar mit TÜV.

Thanks, Big L

83er Baujahr sollte doch nicht so problematisch werden… welche Gegend wohnst du denn? es gibt recht viele Tüvs, die bei dem Alter Tuningteile mit Leistungs- (event. auch noch Geräusch-) gutachten ohne Probleme eintragen… 130er DR sollte kein Problem darstellen, dann haste auch billigere Motorrad-klasse…

nein, einfach in ne Werkstatt fahren, die einen Leistungsprüfstand hat, da stellst du den Roller drauf und die Leistung die dein Roller hat wird gemessen (ca. 30-70&#8364[;)], dann bekommst du nen Ausdruck, mit dem du zum Tüv gehst… reicht den meisten. Manche Tüvs wollen auch noch eine Leistungsmessung, wenn du z.B. einen lauten (D&F) auspuff hast, wird dann aber meistens direkt vor Ort beim Tüv/vom Tüv gemacht (ca. 50-70&#8364[;)]… ansonsten musst du halt ein paar Tüv-stellen durchprobieren…

Schönen Dank für deine Infos. Dann kann ich mich morgen noch besser informiert mit dem TÜV Prüfer auseinandersetzen.

/Big L

hmm, 80er und 125er? ööööhm… keine Ahnung, weis nicht genau, was die für original Vergaser haben… naja, die Motorgehäuse selbst sollten eigentlich baugleich sein… getriebe hat das 80er auch ein gutes (Übersetzungsverhältniss)

Leistungs bzw. Geräuschgutachten? wo bekomme ich denn den 130er mit Gutachten her?
Ist das Gutachten dann an einen bestimmten Vergaser und Auspuff gebunden?
Ich denke das ich wohl die Banane nehme.

Ich komme aus dem Ruhrgebiet. Genauer aus RE.

/Big L

Mein TÜV erklärte mir den Vorgang so:

  • Motorkomponenten egal.
  • Leistungsgutachten von extern
  • Fahrgeräuschmessung beim Tüv auf einer Messtrecke
  • Standgeräuschmessung
  • Ermittlung der Höchstgeschwindigkeit durch den TÜV-Prüfer

Das was zählt ist das Fahrgeräusch mit max. 81db. Die höchstgeschwindigkeit ist ihm wohl egal und hängt davon ab ob das Fahrverhalten dabei in Ordnung ist.

als Preis nannte er mir mal so eben 200€.

und wenn ich das Fahrgeräsch nicht einhalte darf ich von vorne anfangen.

Kann mir jemand die 81db bei einer Kombination von 133er +19/19er Vergaser und Et3 Banane garantieren?

/Big L

Danke!

weißt du denn welche Unterschiede bei dem pk80s Motor zum 125 bestehen außer der Zylinder und Kolben?

/Big L

ps: fahre morgen dann erstmal den nächsten TÜV an…

Kann ich denn die 84db mit einem 19/19 Vergaser, 133cm³ und einer Banane einhalten?

Wäre ne super Sache wenn mir da jemand eine klare Antwort geben kann.
Dann würde ich auch das Risiko mit Gutachten und TÜV eingehen.

/Big L

Original von Big_L: Kann ich denn die 84db mit einem 19/19 Vergaser, 133cm³ und einer Banane einhalten?

Wäre ne super Sache wenn mir da jemand eine klare Antwort geben kann.
Dann würde ich auch das Risiko mit Gutachten und TÜV eingehen.

/Big L

keine Ahnung, wobei vielen Tüvs ist das auch recht egal, hab zum beispiel bei bj. 81 auch 98dB Standgeräusch eingetragen… also alles unter 90 sollte locker ok sein… ansonsten ne hülse in den Auspuff (nur für den Tüv)… standart-trick…

zur not gibts irgendwo im Forum oder bei www.nukes.de unter briefkopien auch eine zum ausdrucken mit 133er Polini eingetragen, wird eventuell helfen…

Original von Big_L: Mein TÜV erklärte mir den Vorgang so:
  • Motorkomponenten egal.
  • Leistungsgutachten von extern
  • Fahrgeräuschmessung beim Tüv auf einer Messtrecke
  • Standgeräuschmessung
  • Ermittlung der Höchstgeschwindigkeit durch den TÜV-Prüfer

Das was zählt ist das Fahrgeräusch mit max. 81db. Die höchstgeschwindigkeit ist ihm wohl egal und hängt davon ab ob das Fahrverhalten dabei in Ordnung ist.

als Preis nannte er mir mal so eben 200€.

und wenn ich das Fahrgeräsch nicht einhalte darf ich von vorne anfangen.

Kann mir jemand die 81db bei einer Kombination von 133er +19/19er Vergaser und Et3 Banane garantieren?

/Big L

§49 Geräuschentwicklung und Schalldämpferanlage

Kraftfahrzeuge müssen so beschaffen sein, daß die Geräuschentwicklung das nach dem jeweiligen Stand der Technik unvermeidbare Maß nicht übersteigt. Fahrgeräusch-Grenzwerte: bis 30.09.83 84dB, bis 30.09.90 86dB, bis 30.09.95 82dB und ab 01.10.95 80dB !
Auspuffanlagen, die im Rahmen der Betriebserlaubnis des Kraftrads nach §20 oder 21 StVZO genehmigt wurden sowie Austauschanlagen und deren Einzelteile dürfen in Deutschland nur verwendet oder feilgeboten oder veräußert werden, wenn sie mit dem vom KBA oder einer zuständigen Behörde eines EG-Mitgliedstaates EWG-Betriebserlaubniszeichen gekennzeichnet sind.

ansonsten, frag erstmal einen anderen Tüv, gibt welche wie meinen, die nur Leistungsmessung brauchen und Vmax etc. schätzen… g vorallem teilweise billiger… wobei 200€ grad noch ok wären… geht aber mit glück auch für 76€ als komplett neuer Motor… kenn ich mich nicht so genau aus…