PK50XL plurimatic

Ich blicke nicht mehr durch!!!
Auf dem Schild am Roller stand PK50XL automatic,
nach der Motor und Gestell-Nummer muss es aber eine plurimatic sein.(VA52T)
Wer hat Erfahrung, und besser noch Ersatzteile???

ok werde ich machen.

Ich hatte bis jetzt ja noch nicht das Vergnügen zu fahren.
Habe den Roller bzw. den Motor zerlegt bekommen, und das Schlimme, nicht vollständig.
Auf der linken Seite am Lenker ist die Stellung 0-I, wirst somit recht haben. Aber was habe ich nun für ein Modell?

hehe von so einer vespa hab cih ja no nie gehört…

  • 133er polini doppelt gesaugt
  • 24er gaser
  • 29er primär
  • rennwelle
  • polini schnecke
  • 12V ele. Zündung

du meinst die Bezeichnung, oder die Fahrgestell-Nummer?

alle PK automatic Modelle haben die Leerlaufschaltung mit 0 und 1

im Prinzip wie N und D beim automatic Auto

an der Ampel brauchste net auf 0 drehen, nur wenn Du bei abgestelltem Motor den Roller schieben willst, sonst blockiert das Hinterrad.

dadurch gibts die Möglichkeit, den Roller anzuschieben.
in Stellung 0 auf Schwung bringen, draufsetzen und auf 1 schalten.

Rita

berichtige mich aber…

Plurimatic= erst Gang einlegen und dann ohne schalten weiterfahren…check das mal

Ich denk das ist keine, VA52T = Vespa PK 50 XLS 1986 - 1990 … aber was das XLS ist hab ich keine Ahnung, sorry.

…das ist böse! Ruf doch am Montag mal bei uns an und frag nach dem Wolfgang, der ist der PK speziallist bei uns…vieleicht kann der dir weiterhelfen.

Edit sagt, das wr ein Doppelpost!
schmeisst den Purschen zu Poden! Rang : Rotes Meerjogger

mann das ist ja denn ein halber „Schaltroller“, musst du den anner Ampel wiedr auf 0 stellen?

schmeisst den Purschen zu Poden! Rang : Rotes Meerjogger

Helfen Bilder weiter, wenn ja von welchen Teilen?