PK Motor in V50N

Hallo,

nach längerer Suche bin ich leider immer noch nicht fündig geworden. Ich würde gerne wissen, ob man einen PK Motor in eine V50N bauen kann und worauf man achten muß? Gibt es PK Modelle, die nicht passen?

Ich wäre über jeden Tip dankbar, bin seit erst einer Woche Smallframe Fahrer [:rolleyes:] [:D]

M.

Erst mal herzlich willkommen in der Vespaszene.

Ein PK-Motor passt generel - mit kleinere basteleien - in eine V50 Karosse. Mit dem Ansaugstutzen gibt es manchmal probleme. Denn es gibt Modelle mit 2- und 3-Lochansaugstutzen. 2-Loch hat die V50 original!
Wir mussten den ASS so hinbiegen, das er nicht am Rahmen schrammt.

Dann gibt es noch die PK XL2 Motoren, mit denen wirst du Probleme bekommen. Denn die haben nur einen Schaltzug, der V50 Lenker ist für zwei Schaltzüger ausgelegt. Man kann sowas zwar umbauen, aber wenn du noch anfänger bist, such dir lieber einen mit zwei Schaltzügen!!

Aber wieso suchst du dir nicht gleich einen V50-Motor? So selten sind die noch nicht. [;)]

Gruß

Jetzt bringt Ihr mich noch zum Nachdenken. Gesetz den Fall es wäre nicht nötig, einen PK Motor zu benutzen, was wären denn (abgesehen von der Standard Prozedur wie Zylinder&Vergaser) sinnvolle Verbeserungen, um den Motor zu optimieren. Im Sip Katalog z.B. wird von elektr. Zündung, leichten Lüfterrädern, etc. geredet. Was gibt es noch?
Das leichte Lüfterrad würde doch sowieso nur auf die PK passen, oder?

M.

Also ich fahre in momentan mit einem durchgerostetem Sito-Puff (höllen Lärm).

Aber mit einer Banane geht da schon mehr. Leider ist es momentan schwer eine Originale Banane zu bekommen.

Da wirst du wohl auch zwangsläufig zur Sito-Banane greifen müssen.

Gruß

Hmm…V50 Motor… [?[] Ich dachte, die PK Motoren wären besser, wegen Änderungen wie Kontaktlose Zündung, Möglichkeit andere Lüfterräder zu benutzen, Auspuff, Konus.

Unter V50 meinst Du doch sicherlich den "normalen V50 Motor, wie er auch in meiner 50N sein sollte, oder?

M.

P.S.: Danke für die Begrüssung, ihr werdet euch noch wünschen, ich hätte mir keinen Roller gekauft. Kaum habe ich das Ding einen Tag riechen meine Finder schon nach Benzin.

Uhhh…habe ich da das teuflische Wort gehört…:flüster:…tuning… [:D]

Auf jeden Fall, wobei ich hier auf jeden Fall Eure Hilfe brauche - da gibt es ja haufenweise Sachen, die einem zur Verfügung stehen.
Ziel ist es, eine kleine und schnelle Bergziege zu bauen. Es geht nicht unbedingt um unglaublichen Topspeed, sondern darum diesen Berg, den ich täglich bezwingen muß, so hochzufahen, dass ich pünktlich oben bin und v.a. nicht eine km lange Perlschnur von Autos und Linienbussen hinter mir habe. Aber da habt Ihr sicherlich schon ein paar Ideen auf Lager. Vermutlich ein grösserer Zylinder, andere Übersetzung und v.a. Drehfreudigkeit. ?) Und bei „Berg“ meine ich einen richtigen Berg, keinen kleinen Hügel. Bergab darf die Ziege auch was schneller laufen - da geht es ja dann immer nach Hause. [:D]

Motor habe ich, der will nur plötzlich nicht mehr. Beim Kauf habe ich das Ding noch problemlos anbekommen und bin rumgefahren, heute nach knapp 500m Sonne und Rollergeknattere war schluss. Habe diesbezüglich mal das Forum durchsucht. Mal sehen wie weit ich komme. Tank ist sauber&rostfrei (habe ich beim Kauf drauf geachtet), morgen Zündkerzenwechsel und Vergaser reinigen.

P.S.: Ich muß hier erlichkeitshalber anfügen, dass ich ein „Konvertierter“ bin: bis vor kurzem bin ich noch mit einem dieser scooter rumgedüst, da der zur Verfügung stand. Vespa wollte ich schon seit ewigkeiten fahren. Jetzt ist es endlich soweit. [:D]

Direkt einen 102er? Das hätte ich jetzt aber nicht gedacht - bin eher von einem üblichen 75er oder 85er ausgegangen - der Unauffälligkeit wegen. hüstel [:D] Mal sehen. Wichtig ist auf jeden Fall unkaputtbare alltagstauglichkeit, also nicht zu hochgezüchtet.

Naja, erst mal das Ding zum Laufen bekommen. [:)] [?[]
M.

Lohnt sich solch ein Lüfterrad nicht? Auf dem Papier hörte es sich so an, alsob das eine gute Verbesserung wäre?

M.

Danke, werde ich mal versuchen. [;)]

Noch ne Frage nebenbei: So ein Sito Auspuff, könnte man den auch mit dem 102er fahren oder sollte ich da eher so eine Banane nehmen? Oder sind die beide gänzlich ungeeignet?

Gruß,

M.

Mister M … Du willst den Berg bezwingen?
hmmm … Du könntest einen schon empfohlenen 102er nehmen, eine 3,72er Primär und den Originalauspuff - kein leichtes Lüfterrad.
Oder einen PK80 Zylinder mit 3,72er Primär - da ginge auch eine 3,00er, die klingt aber doof weil geradeverzahnt.

Also bei mir hat auch der pk auspuff net gepasst weil der hinter der halterung noch sone beule hat aber sonst is der motor ja äusserlich gleich (halt bis auf den ass da muss der oder der rahmen angepasst werden

Eine kontaktlose Zündung ist freilich was feines. Aber wenn du den originalen Zylinder fährst, denke ich nicht das sich die Anschaffung lohnt. Leichtes Lüfterrad würde ich mir an deiner stelle auch sparen.
Hast du momentan einen Motor?
Leichte Lüfterräder kannst du auf beiden Motoren fahren, das komt nämlich auf die Kurbelwelle an. Es gibt den dünnen Konus (V50) und einen dicken Konus (XL2…).

Ja, unter V50 Motor meine ich auch den Motor der bei dir passt.

Also wenn du jetzt einen Motor hast, dann würde ich den „optimieren“. Denn eine gebrauchte Elektronische Zündung bekommst du heute schon für schmales Geld, und die sind ja nicht schlecht nur weil sie gebraucht sind.

Hast du schon mal an tuning vom motor gedacht? Da gibts bei der Vespa ne ganze menge. [:D]

Gruß

Also beim tuning flüster können wir dir bestimmt helfen. [:D]

Ist doch mal schön, das ein Plastikfahrer wieder den rechten weg gefunden hat. [H]

Ich könnte dir jetzt einen typischen 75er Satz empfehlen, aber ob dir die Leistung reicht [?[] ich glaubs eher nicht.
Ich hab damals mit einerm 102er DR angefangen. Und bin bis heute zufrieden. Mit dem schaffst du wirklich alle Berge und haltbar ist der Zylinder auch.
Für den bräuchtest eine andere Übersetzung (3,00) und einen größeren Vergaser (19er). Dann hält das auch.
Und mit dem 19er Vergaser kannst du später auch ruhig mal andere Zylinder fahren.

Also wie gesagt, der 102er war auch mein erster Zylinder und ich fahr den heute noch.
Dazu muss man noch sage das DR-Zylinder für Haltbarkeit stehen, haben aber auch weniger Leistung als Polini oder Malossi.

Letztendlich musst du dich wohl selber entscheiden was du verbauen willst. Du kannst natürlich auch gleich Nägel mit Köpfen machen und einen 133er verbauen.
Aber das musst du wissen.

Gruß

102 ist nicht mehr auffällig wie ein 75er. 102 hört sich so krass an, aber du musst die Werte vergessen, die du bei den Scootern kennengelernt hast. Solche Werte wirst du mit einer Vespa nicht erreichen.

Schau morgen mal ob:

  • Zündfunke da ist
  • Sprit ankommt (nasse Zündkerze)
  • Zündkerze sollte man eh mal wechseln
  • Vergaser reinigen

dann wird die schon wieder gehen [;)]

Gruß