PK geht nicht mehr an ! Bitte um Hilfe.

Meine PK XL2 geht nicht mehr an. Ich bin total verzweifelt.

Ich versuchs mal genau zu beschreiben.

Bin also eine Berg runter gefahren. Hatte kurz eine Fehlzündung. Dann wäre sie fast aus gegangen und ist nur mit minmal-Leistung gefahren. Ein paar hundert Meter weiter hat sie dann wieder gezogen.
Bin dann noch nach Hause gekommen und hab den Vergaser abgebaut, sauber gemacht, ausgeblasen den Benzinfilter (Papierfilter) raus Kerze gebürstet und wieder alles zusammen gebaut.
Angetreten und Probefahrt gemacht, nach 300m ist sie wieder mit einer Fehlzündung ausgegangen und seit dem nicht wieder an. Auch anschieben geht nicht. Sie knallt nur ab und zu aus dem Auspuff.
Hab dann auf die Zündung getippt. Mir schien der Zündfunke ziemlich schwach und gelblich. > Neuer Kerzenstecker > Nichts !
Messwerte der Zündspule waren nicht ganz i.O. vom Pick-Up i.O. > Neue Zündspule(mit Stecker und Kabel) rein, Nichts
Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.
Jetzt hab ich gestern Nacht das Kabel ( das von der LIMA nach vorn geht) unter der Blechschelle abgezogen. Plötzlich war der Zündfunke wieder stärker ( oder nur weil es Nacht war ?). Kerze wieder rein > aber anspringen tut sie nicht.
Könnte es doch der Pick-Up sein obwohl die Widerstandswerte i.O. sind ?

Könnte es auch ein Kolbenklemmer gewesen sein ? Bin zu dem Zeitpunkt probeweise mit einer 72 Düse anstatt mit einer 70er gefahren.

Danke erstmal.

Aber ich will nich schon wieder schrauben. Ich bleib mal bei meinem 75er DR.

und als tipp fürs Öl:

1:50 mit Motul 600 oder dem Agip Speed sind ne gute wahl

Hatte das Lüfterrad herunten. Sieht nicht beschädigt aus.
Kann man den Pick-Up noch anders messen. Welche Spannung muss erliefern.

Hab den Stecker ja runter gelassen. Springt aber trotzdem nicht an. Ist vielleicht Schmodder im Zylinder durch die Startversuche ?
Mal mit Startpilot versuchen ?

Ich tanke selbst gemischt aus nem 20-Liter Kanister mit Shell Scooter-Öl.

Was sehe ich, wenn ich den Zylinder runter nehme. Sind da richtige Riefen zu sehen ?

Überhitzt ?! Wieso ? Was hab ich falsch gemacht ?

wenn er net teuer wird und ich gerade da bin wenn er weg geht hol ich ihn, aber ich bleib nicht schon wieder 6 stunden am rechner wärend die tollsten partys steigen blos wegen einem zylinder

Danke für die hilfe erstma.

Kann es aber erst heute am Abend probieren. Ich werde auch mal den Gaser ausbauen und kontrollieren.

Wg. den Simmerringen.

Ich habe die im Winter erst neu rein und neu gelagert. Können die trotzdem durch sein ?

Was meinst Du denn, was ich als erstes machen soll.
Den Pickup habe ich noch nicht. Will aber vorher nicht den ganzen Motor zerlegen.
Was ist am naheliegendsten ?
Lösen sich heutzutage die Simmerringe in Benzin überhaupt noch auf ?

No da ! Jetzt hab ich den Dreck.

Hab gerade den Zylinder heruntergeschraubt. Siehe Bild.

Im Bereich des Auslasses ist aus dem unteren Ring ein Stück herausgebrochen.

Das Stück ist wahrscheinlich aus dem Auspuff entfleucht. Ich konnte es im Kurbelgehäuse mit Magnet nicht finden.

Der Zylinder ist i.O. Hab gerade bei SIP einen neuen Kolben bestellt.

Wie kann das passieren ?

Kann es daran liegen, daß ich vorher ( ca. 50km) mit ner zu fetten Düse herumgefahren bin?
Hab auch nochmal ein Mikroskop-Foto angehängt.

Muß ich den neuen Kolben im alten Zylinder auch wieder min. 500 km einfahren ?

Bringt es etwas wenn ich den Kolben im Zylinder etwas mit Läpp-Paste ( Diamant-Schleifflüssigkeit ) leicht einschleife ?
Wie weit muß ich die Kanten im Zylinder brechen/polieren ?

was ich ja sowieso mach und interessant wär er ja trotzdem, geht halt am WE weg

Keil i.O.
Kann das Kabel durchgescheuert sein, obwohl die Messwerte i.O. sind ?
Wie kann ich prüfen ob vielleicht die Simmerringe durch sind. Könnte der Effekt wie beschrieben sein ? Hatte sie mal ein paar Tage mit offenem Hahn stehen.

Sonst noch eine Idee ? Ich will endlich wieder fahren.

Das mag ich mir gar nicht vorstellen.
Ich merke auch beim Kicken nichts. Ich kann ihn sogar am Lüfterrad druchdrehen. Kein klappern etc. Kompression habe ich noch nicht kontrolliert. Wenn ich aber die Zündkerze eingeschraubt habe spüre ich etwas mehr Widerstand.

Danke.

Von was kommt sowas. Materialfehler ?
Sollte ich die Kanäle besser entgraten/polieren ? Das DIng hatte nicht mal 1500km. Und ich hatte wirklich vorsichtig eingefahren. Der Zylinder hat keine Riefen.

Ich denke mal als du den Berg runter gefahren bist. Ist der Motor überdreht worden und so überhitzt!