PK-Ansaugstutzen umschweissen für V50

Moinsen,

will, wie oben beschrieben, einen PK-Motor mit 3-Loch Ansaugstutzen in meine restaurierte V50 reinbauen. Habe auch schon in der Suche vergeblich nach Erfahrungsberichten, Anleitungen und Maßen gesucht…

Gibt das hier jemanden, der mir helfen kann? Will jedenfalls nix aus der Dame (Baujahr 196[H] heraustrennen.

Grüße aus Kiel

Jens

musst du ja auch nicht.
einfach den V-motor raus und den Pk-motor rein!

oder wo genau ist das problem??

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Das wird schon [:P]

Der ASS von der PK ist anders gebogen.

Bei der V50 Elestart haben wir auch einen PK Motor drinnen. Wir haben denn ASS einfach mit der Schweißflamme erhitzt, und dann zurecht gebogen.

Gruß