PK 80

Tach auch!

Kann ich bei einer PK 80 s Bj. 85 einen 115er POLINI draufbauen, oder passt der darauf nicht?

Und bekomme ich den beim TÜV eingetragen, weil im SIP Katalog steht das der kein Gutachten hat und nur für Rennsportzwecke verwendet werden kann.

Dann noch was: Weiß einer von euch was bei der PK 80 S beim Motor anders ist als bei einer normalen PK 80? Und überhaupt, haben die PK 80er Kurbelwelle und Getriebe von der 50, 125 oder ein ganz anderes.

Das war’n jetzt viele Fragen auf einmal, aber ihr müsst ja nicht direkt alle auf einmal beantworten!

Danke schonmal![:D]

Dank für eure Antworten!

Also nur der 133 Polini würde passen? Krieg ich den denn eingetragen, ist ja eigentlich ne 80er und ich hab den Motorradlappen.

Is ne PK 80 S elestart. Im Fahrzeugschein steht Bj. 85 Im Rahmen glaub ich auch, voll komisch, ist aber auch egal.[?[]

Ja gut, das würde zwar gehen, aber willst du wirklich die Vorteile der Langhubwelle einfach so über den Haufen werfen?

Würd ich auf keinen Fall machen.

Sorry batiste aber das ist totaler Quatsch.

Die PK80 hat die gleiche Kurbelwelle wie die PK125!!! Und ist somit eine LANGHUBER!

Da passt KEIN 112ccm Kit! Der ist doch für Kurzhub! Also:

Auf die PK 80 passen nur die Kits: 133 D.R. / 133 POLINI / 136 MALOSSI und der 125 PINASCO!

Die PK 80 S war das Elestartmodell, das „S“ steht sozusagen für "s"tartermotor. Die Motoren der PK habe bis auf ÄUßERST seltene, agnz früher Bj. (also 82) ALLE ELEKTRONISCHE ZÜNDUNG OHNE UNTERBRECHER, und Kurbelwelle mit 19mm Lagersitz

Besonderes Schmankerl der „S“ Modelle mit Zahnkranz am Lüfterrad: entfernt mann den Zahnkranz (kann mann durch gleichmäßiges Klopfen mit einem Kunstoffhammer), dann ist das Polrad SEHR Leicht! Zwar noch nicht gánz so leicht wie ein HP4, aber nicht mehr viel unterschied.

Die PK XL und XL 2 Baureihe hatte dann die Kurbellwelle mit 25mm Lagersitz, und somit „kompatibel“ zu PX, was das Polrad angeht.

Hoffe geholfen zu haben
BRATMAXX

Der ZAHNKRANZ der das Polrad umgibt. Hier drauf greift ja der Elestartmotor, und bewegt darüber dann die Kurbelwelle.

Der PK S Motor passt nur OHNE den Elestartmotor in die PV, da sonst Kontakt zur Karosse! Habe ich selbst schon probiert…also Elestartmotor weglassen, und nach möglichkeit das Loch was jetzt da im Luftkanal ist mit einem passenden Stück Blech verschließen, damit wieder optimale Kühlung gewährleistet ist.

Greetz BRATMAXX

wie bitte soll das denn gehen…nen 112er in Kombi mit ner Langhubwelle…[:D]

Sagen die Bullen nichts wenn da so’n lauter Tuning-Auspuff drunter ist der nicht eingetragen ist und die für smallframes haben ja auch kein ABE oder? Ist aber wohlgemerkt ne 80er!

Ich hab ja schon oft gehört dass man die 50er Motoren auf Langhub ungebaut hat, aber ungekehrt? Das soll doch tuning werden oder?
Ich denke den Langhuber Polini wird man genauso schwer oder leicht wie den 112er eingetragen bekommen, in diesen Fall sind für den kleinen sogar die grösseren Veränderungen notwendig. Aber kontrollieren die bei euch wirklich die Zylinder? da muss man ja zuerst die Zylinderabdeckung abschrauben (die sollte man dann halt drauf haben), soweit ist bei uns noch kein Bulle gegangen. Bei uns kontrollieren die meistens nur Auspuff und Vergaser.

noch ne Frage an dich Bratmaxx: Was für einen Zahnkranz meinst du? Wär ja total geil, weil ich mir grad ne PK80s gekauft habe. Den Motor will ich nach einigen Modifikationen in meine PV bauen…

Danke! Hast mir sehr geholfen.[:)]

Also heißt das eigentlich ich kann das PK 80 Projekt vergessen, denn ohne Tuningauspuff hat das ja wenig Sinn…

Ich mein ja wenn ich dabei ne PK 50er Welle reinmach. Die ist auch 19/20mm so wie die originale PK 80 S welle, nur halt kein Langhuber. Oder wie ist das?[?[]

Wie ist das denn jetzt mit dem anmelden?[?[]

Hallo? Antwortet keiner?[:’(]

Schon, aber mal sehen. Wie ist das eigentlich mit den Tuning-pötten für smallframes, bekommt man die eingetragen oder gibt es welche mit ABE. Weil mit uneingetragenem Zylinder und Vergaser fahren fällt ja nicht auf, aber der Auspuff schon, vor allem wenn der so laut ist.

Sagen die Bullen nichts wenn da so’n lauter Tuning-Auspuff drunter ist der nicht eingetragen ist und die für smallframes haben ja auch kein ABE oder? Ist aber wohlgemerkt ne 80er![?[]

Bei ner normalen Kontrolle natürlich nicht! Aber ist trotzdem besser wenn alles eingetragen ist wenn die den mal mit in die Werkstatt nehmen oder son Scheiß. [;)]
Aber ihr habt recht. Wenn dann würde ich doch den 130er nehmen.

Aber wie ist das denn jetzt mit dem Auspuff? [?[] [?[] [?[]

Ich hab aber immer gedacht ne 80er (hat ja großes Nummernschild) zählt so wie ne 125 und man kann wenn man den Motorrad-Führerschein hat da was eintragen. Geht also nicht?!

Die Vespa ist noch nicht angemeldet;
Was ist aber wenn ich schon alles in die PK80 reingebaut habe (Zylinder, Vergaser, längere Übersetzung: Fällt ja von aussen nicht auf) aber original Auspuff.
Kann ich den Roller dann als normale 80er wieder anmelden oder kommt das ding erst auf den Prüfstand usw.?

Hi,

du hast eine PK 80s? Hat die eine elektro Zündung?? Welches Bj. ist deine?

einbauen kannst du den Polini schon!
eintragen leider nicht…dürfte aber keiner checken…
Der Unterschied zur 50er ist eine andere Übersetzung+Vergaser!

Stimmt mit dem Kit hast du definitiv Recht. Aber die PK 80s gibt es in zwei Ausführungen (mit und ohne Elestart) Ohne Elestart von 1982 - 1986 V8X5T 1101 bis 6214 und mit von 1983 - 1984 V8X5T 3000001 bis 3002790 habs grad mal nachgeschlagen…

Gruß Batiste

Also nochmal Klartext:

die Bullen werden nicht auf Zylinder kontrollieren - es sei denn du knallst mit 120 an denen vorbei, dann kommt direkt nen Bulli und der Roller geht mit auf die Wache / Leistungsprüfstand.

Die schauen sich immer nur Auspuff / Vergaser an.

Auspuff kriegst du bei den meißten Smallframes NICHT eingetragen, dafür gibts es 2 Gründe:

  1. es besteht KEIN GUTACHTEN über irgend einen Puff, somit müsste ne Vollabnahme vom Fahrzeug gemacht werden. Teuer…und scheitert dann doch wegen der Lautstärke.

  2. GAR NICHTS EINGETRAGEN bekommst du bei allen 50ern und 80ern, es sei denn du rüstest diese MIT ORIGINAL TEILEN auf 125er, sprich also MOTORRAD um - das wiederum bedeutet VOLLABNAHME, Erstellung eines KFZ-Briefes.

  3. Das einzige was geht: alle 125er oder größer als MOTORRAD angemeldeten Vespen können per Einzelabnahme nen Rennauspuff eintragen, der muss aber mit nem anderen Dämpfer usw. WESENTLICH leiser gemacht werden (unter 90 db). Sowas sieht mann auch schonmal öfters bei den 200ern PXen.

hoffe geholfen zu haben.
BRATMAXX