PK 50 XL2 setup?!?!?!

Hallo Sip-Community

Ich habe eine PK 50 XL2 und bin aber mit der Leistung noch nicht ganz zufrieden. Ich wollte hier erfragen wie sinnvoll ein leichteres Schwungrad wäre, oder ob evtl die Übersetzung geändert werden sollte..

Mein Setup:

Polini 75ccm Racing

19/19 Vergaser  90erHD

Simonini Racing Auspuff

3.72er Übersetzung 

laut Tacho fährt sie so 65.. aber man merkt deutlich das da noch mehr geht jedoch dreht der 4. Gang einfach nicht aus..

Freue mich über eure Ideen/Anregungen oder konstruktive Kritik;)

mfg BBAB89

Okay, erstmal vielen Dank für eure Antworten!:)

Ich werde nun mal dein Einlass fräsen und ggf. die Bedüsung anpassen..

Desweiteren wird nun gespart und dann werde ich mir wohl n größeren Zylinden eine Rennwelle und ne andere Primärübersetzung kaufen.  Da werde ich bestimmt nochmal auf euch zukommen:)

 

 

mfg BBAB89

 

Eine Drehschieberrennwelle und das Fenster leicht auffeilen wäre vorteilhaft

 

[View:http://www.sip-scootershop.com/de/products/rennwelle+mazzucchelli+race+_45061800]

ist das Pauschal mit dem Drehschieber?

ich hatte schon xl2 gehäuse in der Hand die waren keine HP und hatten trotzdem den mittleren oder sogar den langen!?

 

wird dir wohl nix anderes übrig bleiben als aufmachen und reinschauen

dann final entscheiden was du machen kannst

Der Motor müsste zuerst mal zerlegt werden

Ja beim bergab fahren dreht er weiter aus! 

benötige ich bei Zylindern über 100ccm eine andere Kurbelwelle?

Achso, bearbeitet habe ich bislang gar nichts.... Gibt es da bestimmte Maße die ich einhalten muss oder kann ich das einfach dem Querschnitt des Ansaugstutzen anpassen?

So, habe hier mal Bilder gemacht...

Eine kleine Anleitung was ich da bearbeiten kann wäre hilfreich..

mfg BBAB

Hallo,

erstmal cooles Set Up und da muss auf jeden fall noch was gehen :-)

Ein leichteres Lüfterrad macht deine Vespa natürlich immer ein wenig agiler.

hast du mal geschaut wenn du bergab fährst ob er dann weiter ausdreht?

Ansonsten wird es ein guter Schritt sein mit dem Hubraum weiter nach oben zu gehen.

z.B ein 112 Malossi :

http://www.sip-scootershop.com/de/products/rennzylinder+112ccm+fur+vespa+_31869400

Gruß

Jan

Komme aus SH...

Ja ich werde mich nochmal melden sobald ich beginne..

Das Modell XL2 ist durch ein sehr enges Drehschiebereinlassfenster gedrosselt.Da bringt ein größerer Vergaser rein garnichts.Da muss nur das Fenster entsprechend aufgefeilt werden,dann reicht schon der 15-er SHB.Das Primärritzel hat da schon Serie 15 Zähne,im Gegensatz zur XL mit 14.

Mein Vorschlag:

Leichtes Lüra und das Einlassfenster gering aufgefeilt

[quote user="BBAB89"]

Ja beim bergab fahren dreht er weiter aus! 

benötige ich bei Zylindern über 100ccm eine andere Kurbelwelle?

 

[/quote]

Nicht zwingend.

Sei vorsichtig beim Auffeilen,da sind die Wandungen extra sehr dünn.

wo bistn her - ggf. kann man sich vor Ort helfen...

 

Gruß

[quote user="SMarco"]

 

wird dir wohl nix anderes übrig bleiben als aufmachen und reinschauen

dann final entscheiden was du machen kannst

[/quote]

Das ist auch mein Gedanke

Okay und am Zylinder oder Kolben kann ich nichts machen? Ich würde den Motor erst spalten wollen wenn ich eine neue Kurbelwelle usw verbaue..

hast du den zylinder auf den motor angepasst

sprich überströmer gefräst oder einfach nur gesteckt?

 

sonst was bearbeitet?

Ich fahr bei meiner XL-2 den Zylinder & das Polrad der HP - HD = 68

damit geht die Spitze 65.Mir reicht das.