PK 50 XL Tuning

Hallo an alle Schrauber,

 

hätte da mal eine Frage:

 

Wir wollen unsere PK50XL etwas mehr Leistung verpassen und haben uns auf SIP einen Sportauspuff und Rennluftfilter ausgesucht. Die Düsen am Vergaser müssen jetzt ja auch getauscht werden, wie hoch sollten wir von den Düsen gehen??? 

 

Der Auspuff wäre der SITO PLUS und der Luftfilter der POLINI SHB.

 

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Ja den Luftfilter würde ich auch direkt weg lassen. Viel passiert auch mit dem Auspuff nicht. Für Tuning muss da schon mehr her.

Also: bei einem dell orto 16/15er hab ich jetzt ne 68 düse drin und komm gemütlich auf 55 km/h. vorher beim standardsetup waren es 50 etwa. hat also ein klein wenig gebracht. aber halt eben nur ein klein wenig. jetzt steht mal ein 75ccm d.r. auf der liste. mal sehen was er dann macht. :)

ich hoffe ich konnte etwas helfen.

greeetz

 

Hallo, danke für deine Antwort.

Servus.

Also ich versuch gerade genau das gleiche setup. sito plus und polini shb. ich werd heute die düsen anpassen. ich kann dir nachher mal bescheid sagen obs was gebracht hat.

 

 

HI,

Der 75 ccm Zylinder braucht mindestens den SHB 16/16. Die HD muß durch durch Abdüsen ermittelt werden - irgendwas zwischen HD 74-80.

Vergiß den "Renn"luftfilter, der ist nutzlos + nur laut (und genau wie alles andere illegal).
Ein 75er DR ist kein Zylinder, der sowas braucht (in dem Gehäuse eines "Rennluftfilters" ist auch gar keine Filterpatrone drin.
Wenn du dich mit 2T- Motorentechnik befasst hättest würdest du wissen, daß leergeräumte Filter in dem Fall nur laut, aber sonst nutzlos sind.
Vespamotoren haben eine offenen Gaswechsel - sie brauchen auf Filterseite eine beruhigten Luftstrom + einen gewissen Strömungswiderstand. Dadurch können sie Drehmoment aufbauen.
Schmalspurtuning/Filter ausräumen bringt wenig, vielleicht eine etwas höhere Drehzahl, aber dafür einen kraftlosen nervösen Motor, bei dem zudem der Vergaser fickrig abzudüsen ist.

Der offen Gaswechsel bewirkt auch, daß der Vergaser Sprit aus der Luftöffnung rausrotzt. Durch die durchdacht konstruierten Originalfilter wird der Rotz wieder in den Vergaser zurückgeführt
Leere "Rennfiltern" haben kein "Rotzrückführung". Ich habs schon erlebt, daß z.B. ein Polinifilter mit 100-150 ml Sprit vollgelaufen war und plötzlich eine Riesenpfütze Benzin-Ölgemisch unter dem Roller war weil er irgendwann angefangen hat, ständig runterzufallen- eine Riesensauerei und prinzipiell gefährlich wenn es auf die Reifen gerät.

"Tuning" ? Ich glaube nicht, das der Sportluftfilter was bringt auf original.

beim Wechsel von orig. zum SitoPlus Auspuff kann man 1-2 Nummern größere Düse nehmen, wie sich der Luftfilter auswirkt kann ich aber nicht sagen...