PK 50 XL - Restauration + Fragen

Hallo!

Ich bin endlich stolzer Besitzer einer PK 50 XL (V5X3T). Ich habe vor sie komplett zu restaurieren und danach etwas zu tunen. Nun bin ich gerade dabei sie zu demontieren damit sie lackiert werden kann. Nunja ich hab hier ein paar Fragen an euch:

1. Unter der Werkzeugbox ist so eine Art Dämmmaterial an der Innenwand. Was hat dieses für eine Aufgabe? Das Zeug muss fürs Lackieren ab. Muss ich hinterher wieder neues dranmachen?

2. Ist es möglich auf Basis des 50er Motors einen 200ccm Zylinder zu verbauen? Oder benötige ich dafür dann einen PK 125 Motor? Wenn ich mir hier die passenden Tuningteile anzeigen lassen, ist der größte Zylinder den es gibt 135ccm - deßwegen befürchte ich auch das ich für mehr einen 125er Motor brauch, wollte aber trotzdem nochmal fragen.

So das wärs erstmal an Fragen. Ich will diese Thread aber als Projektthread verwenden also es werden sicher noch einige Fragen von mir kommen ;) Außerdem werde ich immer den aktuellen Stand der Dinge + Bilder posten.

Vielen Dank,

unibug

Plug and play sind 30 PS sowieso nirgends drin.

Die Bremstrommelschraube würde ich gut mit WD40 einweichen, macht sich auch gut, wenn du sie vorher mal erwärmst, dann mit nem Hebel gefühlvoll testen.Wenns dann nicht klappt: ab zum Reifenhändler deiner Wahl mit nem Schlagschraubär.[:D]

Ich probiers nochmal mit Warmmachen... Wills möglichst jetzt schaffen ohne nochmal in irgendne Werkstatt rennen zu müssen.

 

Gruß

Ich bin mal nen 75er gefahren und habs nicht gewußt.Ein Kumpel hat nen 102er drauf und der ist angenehm leise, da er nicht so hoch dreht.

Ist ja auch die Frage, was für ein Puff drauf ist, 102er mit nem leisen Puff würde ich dann bevorzugen, wenn ich tunen würde.

der 125er sollte passen ,da am auspuffanschluss zum alukrümmer langlöcher sind ,somit kann man den auspuff etwas drehen

und das stück ausgleichen, was den höhenunterschied von kleinen (kurzhub)zum großen zylinder (langhub)

ausmacht,(wenn nicht, muß man langlöcher reinmachen, oder das rohr etwas biegen)

 

bei rennauspuffanlagen wie zB simonini rechts, oder polini rechts(ohne alukrümmer,einteilige anlagen)

hat man das problem ,wenn man für nen kleinen rennsatz(75ccm) einen auspuff für großen rennsatz(125ccm)bestellt.

da....... muß man dann, das rohr biegen.

sonst paßt es nicht[:#]

[quote user="unibug"]

 Wieviel habt ihr fürs Lacken gezahlt?

Gruß,

unibug

[/quote]

Reuse zerlegt, Teile dampfgestrahlt und beim Lackierer abgegeben für 350€ wieder abgeholt.Hab da mittlerweile schon 4 Roller lackieren lassen.

 

also wenn ich restauriere dann

wasch ich das ding nicht vorher und schleif es an ums zu lackieren

 

da wird etwas mehr aufwand betrieben

 

variante 1

je nach verschmutzungsgrad trockeneisstrahlen

und dann mit glasgranulat

kitten

dann rostgrund

dann füller

nassschleifen

dann lackieren

holraumversiegeln - ende

 

variante 2

ausschwelen

trockeneisstrahlen

glasgranulat

kaltverzinken

ovatrol kriechöl für die falze

kitten

epfüller

nassschleifen 600er - 800er - 1200er

lackieren

hohlraumversiegelung

Das würde ich dann wahrscheinlich auch machen, aber wenn das der gute Ralf für mich für den Preis erledigt und es ein Fachmann macht, dann ist mir das Recht.[:D]

Bei drei Stunden muss dann aber alles glatt gehen, ohne Schrauben flexen usw...

zu zweit 2,5 Stunden inkl. Motor spalten

Flexen musste ich bisher bei keine der 4 Vespen was

 

muss aber auch dazu sagen das bisher keine vergammelte dabei war

aber kleine Probleme gabs schon auch

ok...

du hast ne 50er

was willst du da eintragen lassen?

 

willst sie auf groß ummelden?

das geht mit jedem baujahr

nur vor bj 89 wars nicht so stressig wie man hört

 

machbar ist alles

kannst dus bezahlen oder macht es sinn

ist die andere frage und wohl dein problem

die kann man fast nicht zu fest schrauben. glaub angegeben iss der quatsch mit 90-110 nm, die du erstmal mit ner 3/8 zoll ratsche schaffen musst. bei ner 25cm langen ratsche vom drehpunkt wären das immerhin schon 40 kilo die du aufbringen müsstest. kannste vergessen, schaffst du nie.

meister röhrich sagt:

unendlich ist des schraubers kraft, wenn er mit dem hebel schafft!

ja gut schwarz matt dann ists wurscht wie genau die vorarbeit geleistet wurde

 

die frage ist

 sprühdose oder richtig?

 

sprühdose wird nich lange halten denke ich

 

schon mal übers pulverbeschichten nachgedacht?

das müsste doch klappen!

 

und du kannst jeden Ralton nehmen auch glänzend!

ja vielleicht ;-)

 

also pulvern ist westenlich billiger als lackieren

hab meinen v50 rahmen pulvern lassen in ner zinkgrundierung

hat mit kutflügel, seitenklappe, Klappe Seitenfach 120euro gekostet

also nicht die welt

wenn der motor vorbearbeitet wurde (sprich trockeneis gestrahl) dann kost des maximal nen 50er!

Passen würden die Birnen, die du ausgesucht hast, da die "Nippel" wie bei Standardbirnen gegenüber liegen.Normaler Weise sind farbige Birnen etwas versetzt, so das sie nicht in jede Halterung passen.

aber ein Satz steht noch dabei: 

Eine Verwendung im Straßenverkehr ist wie immer nicht zulässig.

 

Ok danke für den Tipp! Werds bei Gelegenheit mal probieren... Heller kann ja nicht schaden! Find die Lichter an meiner Vespa eh zu dunkel... Hab für vorne ne 45Watt Halogen Leuchte besorg und hoffe die funzelt nicht so wie die Standardbirne! Aber auch die Rücklichter sind ne Katastrophe... 5 Watt Normal und 10 Watt Bremslicht [^o)]

 

Gruß

200er Zylinder wird nix, 125er siehe:

[View:http://www.sip-scootershop.com/community/forums/t/368067.aspx]

136 Malle reicht auch....[;)]

Ja es wird sich schon ein Zylinder für mich finden [:D]

So hab heute mal geschaut wegen Lackieren... Mir wurde gesagt, abschleifen und lackieren 600€. Aber da etwas Rost dran ist sollte zweimal lackiert werden damit der Lack nicht abblättert. Glaubt ihr das es möglich ist selber abzuschleifen? Ich will halt eigentlich nix riskieren [;)] Wieviel habt ihr fürs Lacken gezahlt?

Gruß,

unibug