PK 50 XL MIT DR 75 Formula dreht nicht aus

Servus liebe Rollergemeinde, 

 

ich habe ein Problem mit meiner Vespa. 

Sie dreht nicht aus. 

 

Setup. 

 

Pk50xl Bj 1987

DR 75 Formula

SHB 16.15. HD 72  ND 42

Sito plus 

vergaser ist sauber. Motor ist dicht. 

 

Habe bei sfs gelesen das manche eine 68 HD und eine 38 ND fahren. 

 

Kann das die Lösung für mein Problem sein? 

 

Danke schon mal für die hoffentlich zahlreichen Antworten. 

 

Gruss Torsten 

Hallo,

Leider klärst du uns nicht drüber auf, was du damit genau meinst: "Vespa dreht nicht aus".
Ist auch klar... ein 75er DR ist gar kein Drehzahlking, was hattest du den erwartet?

Aber jetzt zur Technik:

1) Vergaser

du fährst einen Vergaser mit zu kleinem Durchlaßquerschnitt, den dell'Orto 16/15 (=15 mm Durchlaß). Dies ist ein Drosselvergaser, der den EU-Abgasvorschriften geschuldet ist.Hier muß auf jeden Fall mindestens der 16/16er (16 mm), besser noch ein 19/19er drauf (19 mm).

2) Auspuff + Krümmer.
Das Zusammenspiel von vergaser (eintamen) mit Auspuff (Ausatmen) ist wichtig. Wenn du einen ollen zugesetzten Originalauspüff drauf hast, kann das nichts werden. Ich würde den auch mal tauschen, unauffälligerweise mit einem Sito mit dickerem Rohr.

3) Getriebeprimärübersetzung
Einfach nur ein anderer Zylinder, und schon ist man an der Ampel erster? FALSCH.
Das bisschen an Endgeschwindigkeitszuwachs erkaufst du damit, daß du den Zylinder ständig in den roten Drehzahlbereich heizt (In den 50er Jahren nannte man Jugendliche, die dies taten, "Halbstarke, .... "Blöder-Spruch-Modus" wieder aus)

Hier mußt du mindestens ein längeres Primärzahnrad (Art.Nr. BGM01800).
Das beste wäre es jedoch , den Motor zu zerlegen und eine komplette Primärübersetzung(Art. Nr. 3010110) zu verpflanzen.