PK 50 XL: Drehzahl bleibt nach gasgeben oben?!

Erstmal ein Moin Moin an alle!

Lese schon eine ganze Zeit lang hier im Forum mit und habe mir vorletzte woche Sonntag nun endlich nach langer sucherei eine PK 50 XL mit Schaltung gekauft.

Hab sie schon komplett auseinander gehabt und auch neu lackiert. Dichtsatz ist neu reingekommen für den Motor und ein paar andere Teile sind ersetzt worden. Nun habe ich leider das Problem, dass der Motor nach dem Gasgeben (nur wenn ich etwa mehr als halb gebe) manchmal nicht wieder runter kommt, sondern dort „hängen“ bleibt. Dann muss ich ihn immer mit der Kupplung wieder runter holen. Dann bleibt er aber auch schön brav unten!

Die Suche brachte keine zufriedenstellenden Ergebnisse!

MfG Steppke

heute habe ich leider nicht so viel Zeit, werde sie dir vorraussichtlich heute oder morgen nochmal schicken. Heute ist viel auf der Arbeit zu tun.

Vielen Dank für dein Angebot.

steppke

hab gerad in Erfahrung gebracht, dass wir die Filzdichtung ausgetauscht haben. Langsam kriege ich ein bisschen Angst, dass ich nichts mehr finde.

Noch jemand ne Ahnung? Wie kann man Prüfen wo und ob er undicht ist?

MfG Steppke

Wo genau sitzt dieser Filzring? Diesen habe ich noch nicht ersetzt.

MfG Steppke

danke, werd mal austesten und mich dann wieder melden, da ´die pk 80 km von mir entfernt steht. Hab schon mit Opa telefoniert. Hat auch ne Menge gebracht!

@Opa: Die Dichtungen sind doch mit Dichtungsmaße eingeschmiert worden. Hab mich nochmal erkundigt.

Dreht der wenn das Gemisch falsch ist auch nicht wieder runter?

MfG steppke

falschluft? standgas in ordnung?
gemisch etwas fetter machen wär eine lösung

Zum Thema Falschluft/Nebenluft:

1.) Nimm einen Luftballon, stülpe ihn über die Entlüftungsschraube am Motorblock (oben drauf, „komische Form“, aus Bronze oder so). Dann Roller ankicken und Gas geben. Ballon mit Fingern gut um die Schraube abdichten. Wenn der sich jetzt aufbläst, dann ist dein Kupplungs-Simmerring im Eimer.
Kannst es auch (!) so testen, ist nur etwas ungenauer: Etwas Öl ablassen und gucken, ob es nach Benzin riecht. Auch dann ist der Siri im Eimer.

2.) Polrad runtermachen, nachdem der Roller so etwa 5 Minuten gelaufen ist. Wenn sich jetzt im Polrad oder an der Zündgrundplatte Gemisch/Benzin gesammelt hat, dann ist der Lima-Simmerring im Eimer.

3.) Check mal, ob dein Ansaugstutzen fest sitzt und dicht ist. Gleihes gilt für den Zylinderkopf und den Zylinderfuß (bei Kurzhubzylindern, bis 110ccm).

Hab gestern nochmal alles überprüft und es funktioniert immer noch nicht, so wie ich es mir wünsche!

Hier alles, was ich überprüft habe:

  1. Die Feder im Vergaser ist heil und in Ordnung.
  2. Alle Dichtungen sind neu und auch vorher mit Dichtmittel eingeschmiert worden.
  3. Vergaser ist sauber.
  4. Auch ohne Gaszug bleibt er nach dem Gasgeben oben.

Habe gestern schon mit Opa telefoniert. Da ich gerad auf der Arbeit bin und wenig Zeit zum Telefonieren habe, wollte ich mal so fragen. Hat noch jemand einen Tip für mich? Wie teste ich, ob er vielleicht doch irgendwo falschluft zieht (will ich ja am liebsten ausschließen)?

MfG Steppke

Bei manchen Vergasern bleibt der Schieber manchmal hängen, wenn er das nächste mal mit der Drehzahl oben bleibt dann drück mal auf den Schieberarm und schau ob er mit der Drehzahl nach unten geht!
Wenn das so ist dann kannst Du eine Härtere Feder einbauen oder den Schieber anschauen ob der irgendwo anreibt und dann diese Stelle ganz vorsichtig mit 1000er Papier schleifen!

@ Steppke:

Ich fahre auch eine Pk50Xl1 und hatte dasgleiche Problem… Der Opa hat hier irgendwo eine prima Anleitung geschrieben, wie man den Vergaser richtig einstellt. Es ist nämlich aus meiner Sicht ein reines Abstimmproblem. Einfach mal bei google nur in diesem Forum suchen…

geht zum Beispiel so:

Einfach in der Sucheingabe:

DR75 site:forum.sip-scootershop.com/de

eingeben…