PK 50 XL Allgemeine Fragen

Tach, hätte mal zwei Fragen:

  1. Wie wechselt man am besten den Gaszug bei einer PK 50 Xl?

  2. Wie bekomme ich das verdammte Zündschloß herraus?
    im vorraus danke
    peace Chromeblack

Hallöchen !
Das mit dem Klebeband ist schon gut , aber wenns mal streng geht ist das nicht`s.

Besorg dir einen schweißdrat von ner Schosserei so mit 1,2 mm oder 1,5 mm und so an die 4m

Durch den neuen fädeln und hinten ne Mutter oder so drauf (draht)
Duch den alten und noch n Klebeband an der beiden Enden.(die zusammen stehen )

Und du kannst volle Hütte Ziehen,ohne geich den neuen zu beleidigen

Mfg Michi [:D] [:D] [:D]

Ist ganz leicht:

1.den gaszug wechselst du aus indem du ihn von beiden seiten löst. das heißt einmal am vergaser und einmal unter deinem lenkkopf am gasrohr. kannst du jeweils aushaken.

  1. das zündschloss bekommst du heraus indem du vorne am beinschild die kaskade abschraubst (eine schraube unterm piagio zeichen & zwei im Handschufach). dann ist der der zylinder mit einer klemme gesichert. aber das siehst du ja dann.

gruss, stefan

Wieso soll das denn Raus ?? (Schloß)

an deine alt außenhülle klebst du mit iso oder gewebeband einfach den neuen gaszug und ziehst somit den alten raus und gleichzeitig den neuen ein…

das schloß bekommst du heraus indem du den schwarzen zündschalter (mit einer madenschraube gesichert) entfernst und dann das halteblech vom schließzylinder eindrückst, es kommt außen aus dem gehäuse ein stück heraus.
den schließzylinder selbst bekommst du dann mit dem schlüssel heraus gezogen in der „lock“ position…

der rest, die aluführung und die halteklammer davon fallen praktisch hinterher…

Bin im Moment dabei meinen Zylinder zu wechseln.
Gibt es irgend einen Trick um nicht andauernd die Kolbenringe zu zerstören? Habe jetzt schon 2 Paar kaputt gemacht. Immer wenn ich den Zylinder aufstecken will.

Soweit war ich schon. Bei beiden Problemen.
Kann ich den gaszug dann einfach rausziehen und einen neuen problemlos wieder reinschieben?
Beim zündschloß komme ich auch nicht weiter. Wenn ich den Ring rausgezogen habe kann ich das schloß zwar ein stück bewegen mehr aber auch nicht. Muß ich es einfach mit kraft raushauen?
Peace Chromeblack

Ok vielen dank hilft mehr sehr
peace chromeblack

Original von Chromeblack: Kann ich den gaszug dann einfach rausziehen und einen neuen problemlos wieder reinschieben?

Tu dir selbst einen riesen Gefallen und zieh blos nicht „einfach“ den Gaszug so raus!
Die ganze Sache ist ziemlich einfach, wenn du an einem Ende des Zuges ein dünnes Elektrokabel drantüdelst, den Zug an der anderen Seite herausziehst um anschließend den neuen Zug mit Hilfe des Kabels wieder einzuziehen!

Bei dem Zündschloß kann ich dir leider nicht weiterhelfen; ich kenne nur die Vorgehensweise bei einer Cosa und PX.

2strokesmoke war noch ein wenig schneller g und bei seinem Tip kannste dir das Kabel sparen [;)]

[ Dieser Beitrag wurde von neo72 am 02.02.2002 editiert. ]

Nun haben wir 3 versch. Versionen wie man den Gaszug wechselt !!
??? Mal alle durchprobieren ???

Ich machs immer so geht echt am besten ,vor allem wenns mal eng wird .
[:drink:] [:drink:] [:drink:]