Pinasco-Zylinder, Motor knarzt nach ca. 2kM, Kompression

Hallo Leute,

ich habe mir in meinen 200ér PX-Motor einen 215ccm Zylinder und eine Langhubwelle einbauen lassen. Die Kompression ist echt genial, der Anzug ist super.

Nun meine Fragen:

Ist es normal, daß der Motor mit dem Kickstarter kaum noch angetreten werden kann?

Der Motor knarzt nach ca. 2kM Fahrstrecke, oder ist es doch nur der Auspuff, hat da jemand auch schon Erfahrungen?

Der Motor hat im Bereich des Zylinderkopfes undichtigkeiten, kann man die eventuell auch noch beseitigen?

 

Gruß

Gonser

Knarzen und rasseln...da ist die Verdichtung zu hoch, bau dir endlich eine dickere Kopfdichtung ein und schieß die Werkstatt in den Wind! Abgastemperaturmessung...sind wir hier im Turbinenbau oder was? Wen interessiert die Abgastemperatur...und vor allem: was wollen die daraus ableiten? Dass der Motor zu heiß wird? Das kann ich dir jetzt auch schon bestätigen! Geldmacherei, aber manchmal braucht man erst ein paar Rechnungen die einen nachdenklich machen bevor man selber Hand anlegt! Was du auf jeden Fall mal machen solltest, die Zündung ein bisschen zurücknehmen...ich meine mal ausgerechnet zu haben, dass 1 mm etwa einem Grad entspricht, ich glaube am Durchmesser des Polrads! Der Lohn ist jede Mühe wert! Kolbenboden flicken macht keinen Spaß...

Verminderte Dichtfähigkeit? Was für ein Schwachsinn, sieht man ja schon daran daß er jetzt auch am Kopf sifft. Da drückt es ganz einfach das Öl raus. Lad Dir mal hier die Anleitung runter wie man die Zündung richtig einstellt: http://www.tanispics.de/vespa/Worbel_Zuendzeitpunkt.doc . Kann keinen Link erzeugen. Das mit dem Prüfstand kannst Du meiner Meinung nach vergessen und bringt nur eins: der Werkstatt Kohle in die Tasche. Anleitung durchlesen, blitzen, fertig. Ist schnell gemacht. Den Sito+ würde ich direkt in den Müll kloppen oder bei Ebay verkaufen. Hab den selber drunter gehabt und der ist sehr schnell gerostet und noch schneller laut geworden. Ach ja, den Pinasco habe ich selber drunter… Allerdings mit einem anderen Kopf der eine grössere Kugel hat.

Einen Kopf mit einer größeren Kugel........? Wie soll ich den das verstehen?

Welchen Vergaser und Auspuff verwendest du denn?

Wie ist denn so die Leistung?

Vielen Dank für die vielen Antworten

Gruß

Gonser

Ich denke mal daß Du einfach nur den mitgelieferten Zylinderkopf drauf hast, richtig? Dann ist die Kompression nicht nur genial sondern ganz einfach zu hoch. Du solltest zumindest eine Kopfdichtung verbauen. Außerdem wie schon gesagt, Zündung einstellen, Bedüsung anpassen.

Klar daß sie jetzt gut zieht, ist nur die Frage wie lange es dauert bis Du ein Loch im Kolbendach hast, ich tippe mal Du brauchst keine 5km Vollgas…

Was hast Du denn für einen Auspuff drunter?

[quote user=„gonser“]

Hallo,

der Auspuff ist der original Vespa PX200-Auspuff [/quote]

Oh man. Du versuchst ernsthaft die Motorkombo mit einem original Auspuff zu fahren ?? [*-)]

Das wäre ja ungefähr so, als wenn ich mir nen Porsche 911 mit nem Golf Motor kaufen würde ...

Mach mal einen vernünftigen Auspuff drunter und versuchs dann nochmal ...

Der Auspuff drosselt den Motor doch bis der Arzt kommt !

Hallo,

nach einem erneuten Anruf bei meiner Werkstatt, wurde mir mitgeteilt,

daß eine Fußdichtung mit 0,5mm verbaut wurde. Auf eine dickere Kopfdichtung wurde angeblich wegen der verminderten Dichtfähigkeit verzichtet. Geht das auf Dauer gut........?

Der Motor soll noch einmal auf einem Prüfstand eingestellt werden (mit Abgastemperaturmessung).

Hat jemand damit schon Erfahrung?

Ich hätte auch noch einen Sito-Plus Auspuff, sollte ich den vielleicht mal anbauen?

Gruß

Gonser

Hallo,

der Auspuff ist der original Vespa PX200-Auspuff,

Zündung wurde angeblich auf 23° eingestellt,

Hauptdüse ist angeblich eine 120 er Düse

Der Zylinderkopf ist der Pinasco - Kopf, der beim Zylindersatz dabei war, außerdem wurde eine Kopfdichtung verbaut.

Gruß

Gonser

So,

der Motor wurde jetzt in der Werkstatt eingestellt (Würzburg)

Ergebnis: Leistung ist echt genial

Aber, die Geräusche am Motor werden immer heftiger. Ich vermute aber ganz stark, daß die Ursache der Auspuff ist. Diesen habe ich schon einige Male in unserer Holzheizung ausgebrannt.........Demnächst wird er mal getauscht.

Gruß

Gonser

Hallo Joshi,

das mit der Abgasmessung ist nicht unbedingt Schwachsinn, auch wenn wir nicht im Turbinenbau sind.

Ich muß sagen, der Motor dreht einwandfrei hoch, hat richtig Power und das Kerzenbild ist wirklich gut. Der Roller war bei diesem Händer zum Einstellen auf einem Prüfstand, dort wurden die Einstellungen optimiert.

Geldmacherei kann ich dem Händler auch nicht unterstellen, da er für ca. 1 Stunde gerade mal 25Euro verlangte........

Das mit der dickeren Kopfdichtung werde ich in nächster Zeit aber trotzdem mal ausprobieren..........

Hast Du denn die Zündung richtig eingestellt, die Hauptdüse angepasst, usw. ?

Wie sieht den dein Kerzenbild aus, nicht das das Ding zu mager läuft, der Aluzylinder macht nun mal bei abmagern unglaubliche Geräusche (rasseln).

 

Sven

23° vorzündung ist definitiv zu viel. gut, für niedriege drehzahlen geht das,
aber nit wenn der höher wie 6 bzw 7000 dreht.

das kannste bei nem orschinool zylinder fahren...

geh auf 17°, dann wird der zylinder auch nit ganz so heißt bei längeren drehzahlorgien.

alternativ wäre die vespatronic. im leerlauf bzw bei niedriger drehzahl 23 und bei hoher drehzahl
17.. des basst dann schon und funktioniert einwandfrei (hab die schonmal verbaut und abgeblitzt)

 

Der Pinasco läßt sich sehr gut mit dem O-Topf fahren ist ja nicht so auf Drehzahl ausgelegt wie der Malossi. Was für eine Kopfdichtung wurde denn verbaut? Mit der Originalwelle ist die Verdichtung schon hoch, auch wenn da eine 0,5mm Dichtung verbaut wird. Jetzt ist noch die Langhubwelle drin, das heißt 1,5mm mehr Hub, wenn da eine 0,5mm Dichtung verbaut wurde ist da immernoch 1mm mehr als normal. Da sollte auf jeden Fall eine dickere Dichtung drauf und die Zündung weiter runter. Wie wurde die denn eingestellt? Wahrscheinlich nur nach den Markierungen auf der LüRa-Abdeckung, oder?

Moin, der Brennraum ist grösser als bei Deinem Zylinderkopf. Fahre den Pinasco mit einem 24Si und JL RZ2000+ (vom SCK). Leistung habe ich nicht gemessen aber
es haben sich auch einige Motorradfahrer gewundert wielange ich an ihnen drangeblieben bin. :slight_smile:

Jetzt kommt der 30er PHBH drauf und der Zylinder wird nochmal überarbeitet.