Piaggio Skr 172 ccm BGM Langhubwelle 55mm Hub

Habe ein Problem ich Habe mir eine BGM Langhubwelle gekauf und wollte mich vorher mal schlau machen wie das mit dem unterlegen ist ob mir jemand tipps dazu geben kann.

Hallo SKRKUBA ,

 

Mit denn Spacern und Dichtungen kannste deine Steuerzeiten fein abstimmen ... Klar müssten 2 Dichtungen bei denn Spacer rein , sonst wird es net 100 Pro dicht .

 

Kurz und knapp zu denn Steuerzeiten : Dünne fußdichtung bzw. spacer senken die zeiten daraus wird dein motor etwas an Drehzahlverlieren aber dafür in mittleren drehzahlbereich an Drehmoment gewinnen (Mehr nutzhub) ...Bei Dicken fuß bzw. spacer hebste damit deine zeiten an , dein Motor wird von der Leistung spitzer ausgelegt , gewinnt zwar mehr an Drehzahl und leistung aber halt in einen kleineren Nutzband als mit kleinen zeiten (Etwas schwer abzustimmen von der vario halt)

 

Bedenke aber das die Steuerzeiten sehr viel mit weiteren bauteilen zusammen hängen wie : VVD , Reso , Gaser usw usw...

 

Dein Kopf Spacer von 2mm halte ich für zuviel bei ne 55er welle ... Miss mal bitte die QK aus , wenn diese über 1,2 mm geht würde ich einen dünneren spacer nehmen ...

 

Gruß Lukas

Kannst du mir mal bitte erklären wie ich das am besten mache die Qk ausmessen.

und wo bekomme ich andere Kopf und Fuss Spacer weil bei sip Hab ich noch keine

gefunden.

Gruss Skrkuba

Sorry aber da komm ich jetzt net ganz mit. kannst du mir das etwas genauer erklären

und muss ich zum messen den kopfspacer vorher raus nehmen oder drin lassen.

Gruss Skrkuba

Alles klar das hört sich gut an. Kannst du mir verraten wo ich eine 3mm Fuss Spacer her bekomme.

Weil bei sip gibt es nur 1mm 1,5mm 2mm.

Wie bearbeitet nur grösser gemacht wie bei sip

Mehr auf touren tauglich

Hallo ,

 

Diese kannste dir selbst basteln ...Alu stücke/Blech kriegste in fast jeden Baumarkt oder schlosserbetriebe ....Mit dremel und co dann bearbeiten

 

Ansonsten kann ich dir eine anfertigen wenn du keine möglichkeit hast ...

 

Gruß Lukas

Hallo Skrcuba ,

 

Hier meine e-mail zwecks denn Spacer : [email protected]

 

Ja der Zylinder is auch bearbeitet (Auslass) .

 

Gruß Lukas

Hallo,

 

Ja genau ... Also geweitet und am SIP-krümmer angepasst (Übergang) , leistung merkt man auch [;)]

 

Melde mich sonntag wegen denn Spacer ...

 

Gruß Lukas

Hallo Kuba ,

 

Ich weis jetzt nicht ob du touren damit fährst oder Rennen , aber die 2,2 mm QK sind zuviel ... Wenne damit weite strecken fährst (Touren) würde ich diese auf gesunde 1,0 - 1,2 mm bringen , für maximal leistung kannste auf 0,7 - 0,9 gehen oder noch drunter

 

Gruß Lukas

Hallo,

 

Ja da wirste mit Spacer arbeiten müssen ..Also fuß oder Kopf spacer , frage is ja was du willst bzw. was du alles schon gemacht hast am scoot

 

Gruß Lukas

Eine Frage an Lukas hab ich, bei der Kurbelwelle wird ja der 5mm fuss spacer mit dabei.

muss ich den fahren oder kann ich da weniger und oben mehr.

Also du meinst fuss Spacer 3mm und Qk messen aber dazu muss ich einen Kopfspacer vorher verbauen oder. Was für einen Spacer würdest du da nehmen. erst mal den 2mm drin lassen oder auf 1,5 mm runter.

Weil momentan fahr ich ja unten 5mm und oben 2mm.

sind das dann mit 3mm nicht zu wenig. nicht das mir der kolben an den kopf schlägt

Hallo,

 

Ja du sollst es ja auch vorher messen , bevor du ihn an kickst bzw. startest ... Qk würde ich auf 1,2 mm gehen (Reicht vollkommen aus fürn touren motor) ... Du musst bedenken das du ja noch 2 x Fußdichtungen verbaust , ich meine die normale hat um die 0,5 mm daher 1 mm dazu rechnen (Verbaust ja 2 fußdichtungen) somit kommst mit einen 3 mm spacer auf 4 mm (inkl. dichtungen) und jetzt die qk messen oder aufs maß bringen ...Solange du kein Auspuff fährst der drehzahlen verlangt , würde ich nie auf hohe zeiten setzten daher lieber die zeiten niedrig halten und mit denn mehr drehmoment in mittleren drehzahl bereich spaß haben .....

 

 

Mein Kollege fährt denn TPH mit 172 ccm malle , sip krümmer , 25er dello gaser ,langes getriebe und die BGM 55 110er pleul welle mit 3 mm spacer und an der kopf seite ne eigenbau Kupferdichtung um die 0,8 mm ... Die kraft untenrum is mehr als "Pervers" , es is echt schwer das vorderrad untenzu halten (selbst mit denn langen getriebe)

 

Gruß lukas

Hi Luky und alles klar bei dir hab heut mal mein QK gemessent un habe 2,2 mm

mit dem 5mm fuss und 2mm kopf spacer

Hallo ,

 

Ja du kannst eine dünnere Fußdichtung/Spacer verbauen und oben es drauf legen ...An deiner stelle würde ich die QK mal messen , ich vermute mal da verschenkste an leistung .

 

Hier mal eine gewundene übersicht zu denn spacern :

 

Überstrom Auslaß
Distanz    
keine (kopfdichtung) +5,5° +2°
1.0mm (fußdichtung) +10° +6°
1.5mm (fußdichtung) +13° +8°
2.0mm (fußdichtung) +16° +10°

 

Bei der BGM Welle mit 110er pleul würde ich einen 3 mm spacer nehmen mit 0,4er dichtungen und am kopf die qk messen um auf 1,2 mm Qk zukommen ....Fahren und kucken ob es so okay is

 

Gruß Lukas

Nimmst ein Stück Lötzinn, misst und führst das dann in das Loch der Zündkerze ein und fährst dann den Kolben hoch.Erneut die Dicke vom Lötzinn messen und du hast deine Quetschkante.

Ich habe leider nicht die möglichkeit da meine werkstatt noch nicht ganz eingerichtet ist.

Würdest du mir eine 3mm fuss und eine 0.8mm kopf spacer machen und was verlangst du dafür.

Möchte es nämlich so ausprobieren.

was ich noch fragen wollte ob dein kollege noch was am zylinder bearbeitet hat den meiner ist noch

orginal.

Hi Luky

Wolltest du dich nicht bei mir melden wegen den spacern