PHBH 26 TD von einer Trial

HI!

Ich hab ein PHBH 26 TD Vergaser von einer GAS GAS Trial Maschine und will sie jetzt mit nem Malossi Ansaugstutzen an meine Px klatschen!

Was sind genau die Unterschiede zum normalen PHBH? Ich seh keine!
Kann mir einer ne anständige Bedüsung sagen?

[:dance1:]

Griasz euch!!

Dass das ein 2takt gaser ist mir auch schon länger bekannt!
Die Einstellschrauben sind dummerweise auf der falschen Seite!

Weiss jemand nützliche Bedüsungsgrössen! Nadel, Schieber, Hauptdüse etc. Wie gesagt das ist „nur“ ein 26er PHBH TD, soll auf nem Polini 208 mit Tüte laufen!

Das mit der Vergaserheizung kann echt stimmen. Sind Schläuche dafür vorgesehen. Lustig!
Was genau ist ein AUTOLUBANSCHLUSS???

Grüsse an Münchener Rollercrew !!! SOMMER !!!

ich denke mal bei gasgas und trail handelt es sich definitiv um einen 2takter…

die td oder bd modelle haben meißt noch einen autolubanschluß und/oder wasseranschlüsse für die vergaserheizung.
die einstellschrauben müßten eigentlich bei dem auf der richtigen seite sein…

zur sicherheit, die 2takt gaser haben ein halboffenes, ca 4mm hohes mündungsstück

musst du mal innen durch den Vergaser durchschauen, da ist im unteren Teil des Durchlasses ein Loch, durch das die Schiebernadel nach unten in den Düsenstock geht. an dem Messingteil, das herausragt erkennt man, ob es sich um einen 2 oder einen 4-takt vergaser handelt, steht im SCK Katalog gut beschrieben, einer der zwei hat eine halbzylinder förmige wand, der andere nicht, weis blos grad nicht welcher welcher war… find meinen Katalog nicht… und alles weis ich auch nicht auswendig…

kann auch sein, das der TD die Einstellschrauben, Benzinanschluss auf der anderen Seite hat, darin liegt zumindest der unterschied zwischen bs und den anderen… steht auch irgedwo erklärt…