pfeift

hoi ihr!
also ich hab mir gestern des pinasco zahnrad rein gemacht in meine v50 mit nem 50er polini…
doch jetzt hab ich folgendes (problem?)
wenn ich den gang rein tu die kupplung langsam kommen lass dann fängt die an zu pfeifen bei den ganz hohen drehzahlen hörts auf und wenn ich dann wieder schalten tu die drehzahlen runter gehen pfeifts wieder
ist das normal?
kann mehr kaputt gehen?
danke im vorraus

danke!
also der roller geht mit dem zahnrad knappe 60 kmh vorher ging er 55…
der anzug ist im 1ten 2ten und dritten gleich oder besser des fühl ich nicht so gut da der motor ja nicht mehr so hoch dreht
aber bis 55 kmh brauch ich 350 meter…
hab jetzt eine 64er vergaserdüse drin…
ich weiß ned so genau ob ich jetzt morgen wieder das andre ritzel rein tu da der anzug im vierten schlecht ist das heißt ich schalte bei 45 kmh und dann dauerts wirklich EWIGST bis er weiter rauf kommt [:’(]

gesund is es sicher nicht…

  • 133er polini doppelt gesaugt
  • 24er gaser
  • 29er primär
  • rennwelle
  • polini schnecke
  • 12V ele. Zündung

hmm…
ich hab ne v50 feder und ich weiß ned ob des bei euch auch so ist aber wo man die feder unten am motorblock anschraubt ist ein bolzen bei dem gummi raus dieser bolzen schaut raus in richtung reifen ich habe den bolzen mit der säge raus geschnitten dann ist die vespa gerutscht ich hatte den finger dann zwischen der feder also der halterung und dem motorblock… aua hab die ganze haut nach unten geschoben tut sau weh… naja dann hab ich des teil was ich abgeschnitten habe auf der anderen seite sozusagen als unterlegscheibe rein gelegt und siehe da die feder geht knapp am reifen vorbei [:D]

also bei pk federn sollt da kein problem mitn 3.50er reifen sein.

hab ihn sogar bei meiner v50 gefahren

Wieviel Zähne hattest du denn am Originalen ?!?

Schräg oder gerade verzahnt ?!

Gruß Danny

Hallo
das ist normal mit dem Pfeifen. War bei mir auch als ich das Pinascozahnrad drin hatte.
Also keine Sorge

soll das heißen ich schade meinen motor damit?
weil ich von sip gelesen habe das es zu klein sein kann?

hallo
hab heute des teil wieder zerlegt und nochmal genauer geschaut…
das zahnrad geht nur GANZ knapp in das andre zahnrad rein und hat dazwischen viel spiel… ich hab lieber wieder das andre rein geklatscht sie fährt jetzt rund 56 kmh hat aber einen viel besseren anzug nimmt irgendwie das gas besser an usw…
achja ich hab jetzt 3,50x10 reifen drauf ich hab bei mir die federung umbauen müssen da sonst die feder beim reifen schleifen würde

@redpentylinder

dort wo die feder am motorblock befstigt wird ist ja ein silentlager und ein eisenrohr. du hättest dieses rohr allerdins nicht abschneiden müssen, da man es ja sowieso verschieben kann(seitlich).

also hat deine aktion so gut wie arnix gebracht da das rohr zur ausgangsstellung zurückwandern wird…

v50 feder is bauchiger als die pk feder. deswegen is dein reifen gestriffen

das war aber fest hab versucht es zu bewegen [:)]

hi
vorher war es auch schräg verzahnt!
habe 15 zähne… [:(]

aber das sind doch ganz logische physikalische Erklärungen !!!

Wenn das Ritzel mehr zähne hat, sinkt der Anzug, aber die Endgeschwindigkeit steigt !
Wenn es weniger hat, ist der Anzug stärker, jedoch die Endgeschwindigkeit weniger !

Schau dir doch mal beim Fahrrad die 21 Gang-Schaltung an !
Am Hinterrad auf dem größten Kettenrad tritts du wie blöde (Bergauffahrten!) ! Auf dem kleinsten der schwierigste und brauchst ein paar Meter, bis du dann in Schwung kommst !
Und bei der vorderen Mechanik (Tretlaufwerk) ist es genau andersrum !

Spiel haben dürfte es aber nicht ! Hast du denn auch den großen Halbmond dafür genommen ?
Unter Spiel verstehe ich jetzt, daß du das Ritzel zu Dir und zum Motor bewegen kannst ! Oder meinst du den Durchmesser des Gewindes / Kurbelwelle ?!?