Peugeot Ludix Motor läuft Rückwärts

Hey,
ich habe bei mir eine neue Kurbelwelle eingebaut und seitdem läuft das ding rückwärts.
So richtig kann ich mir das nicht erklären, da ich eigentlich jeden fehler ausgeschlossen habe.
Die Zündzeitpunkte stimmen mit der original überein, CDI ist auch noch ganz.

Ich habe jetzt bei mir eigebaut:
Kurbelwelle Motoforce Evolution Racing
Zylinder Polini Alu 70 ccm
Technigas Auspuff (den ich aber noch nicht drauf hatte, da es egal ist was für ein auspuff drauf ist)


Bei jeden den ich gefragt habe bin ich nur auf ratlosigkeit gestoßen, ich selber habe sowas auch noch nicht gesehen oder gehört.
Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.


hääääääää :open_mouth: rückwärts?! hab ich noch nie gehört …

fährt der roller jetzt rückwärts oder wie … oder mach n video ^^

aber ich kann mich den ratlosen nur anschließen ?!

ich hab davon schonmal was gehört, dass jemand anders des gleiche problem hatte, aber wies gelöst wurde kann ich auch nicht sagen …

ich werd mal in nem anderen forum wo ich bin suchen, vielleicht find ich des thema wieder

EDIT:
hab mal gesucht und hier in dem thema hatte jemand auch des problem … es muss also am ZZP (zündzeitpunkt) liegen

http://forum.scooter-attack.com/showthread.php?t=87882

wie kriegst du denn den roller an?
mit dem kickstarter oder mit dem e-starter?
weil die ja eigentlich in die richtige richtung starten
also ich hab schonmal von so etwas gehört da lag es aber daran dass die zündung sich verstellt hat.
hoffe konnte etwas weiter helfen

Ja, also es ist alles richtig eingebaut und läuft auch, halt nur in die falsche richtung.
Das kann man sich so vorstellen das wenn man Gas gibt, das der ja dann nach vorne anzieht, und das ist bei mir nicht grad wenig, aber wenn ich jett Gas gebe das der bestialisch nach hinten  anzieht, als häte das ding en Rückwärtsgang!!!

Hey,
danke für den tipp, aber alles was die da schreiben habe ich schon überprüft, CDi ganz, Masse genug vorhanden, magnet nicht verrutscht, KW hatt den gleichen Zündzeitpunkt wie die original und der keil ist auch fest.
Also an den Probs sollte es nicht liegen.

Hat vielleicht noch jemand anderes en vorschlag???


mfg

Das liegt 100 prozenitg am zündzeitpunkt, hast du eine andere zündung verbaut? hast du den zeitpunkt auch nach möglichkeit richtig eingestellt?

moin

habe dass problem vom Napst3r gelöst ist ein kollege von mir

also an seine lichmaschine waren die kabel blank gewessen  nachdem die  vollwange drin war

ich hab die neu abisoliert und schon wasser dicht eingepackt
leuft seit dem wunderbar und auch wieder gerande nach vorn^^

MfG

Hast du dein Problem inzwischen in Griff bekommen? Im Russland haben wir füher mit Motoräder so gespielt: Zündzeitpunkt verstellt (kontaktzündung), kickstarter getreten (gab einen gewaltigen Rückstoß) und 4 Rückwärtsgänge genossen (natürlich mit Beiwagen und höchstens im 3 Gang), hat Spaß ohne Ende gemacht. Also wird es bei dir wohl an der Zündung liegen. Was anderes kann es nicht sein. Schau genau hin.