Parmakit oder Vespatronic??

Hi,

wieder mal ne Frage...

Gibt´s einen Unterschied zwischen Parmakit Zündanlage und Vespatronic?? außer dem Werkzeug.

Hat wer gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?

Grüße SKE

Und die Wanne…

Am Vergaser kann ich erlich gesagt nicht viel erkennen, was hast da gemacht? sieht fast original aus,

Und am einlass? Da musst innen (im Block) die Steuerkannte bearbeiten (4mm nach vor und hinten, und max 1mm links und rechts) . Hast das gemacht?
Kann nur erkennen das du die Kanten alle auf eine linie gebracht hast. (ist auch gut so)

mfg
Rene

 

www.vc-marchtrenk.at

Gugg auch mal da unter „Technik Tips“

[media]http://maedchenroller.de/[/media]

Hi rene,

Innen hab ich mich nicht traut, wollt ja nix falsch machen, hab in der Zwischenzeit auch die Zeichnung für den Einlass im Web gefunden. Dachte mir in der Breite ist´s eh schon knapp(im Kurbelgehäuse)

1mm kann ich mir vorstellen, und in der Länge muß ich auch noch machen.

Bin´s halt vorsichtig angegangen. Und beim Gaser soll ich auch noch mehr machen? Hab mich an den Abdrücken der alten Dichtung orientiert und hab mich auch nicht getraut. hol ich morgen nach.Wird schon werden das Teil....

Danke für die Info...

Denk ma,der liegt nur in der ZZP-Verstellung.
Bei der normalen Ducati-CDI liegt der im Bereich um 4 Grad.
Was bei Drehzahlen um 6000 U-Min. auch völlig reicht.

Und der einlass…

Hab schon den ganzen Tag Einlässe, Gaser und Wanne gefräst. könnt sein dass das ganze mehr als 6000 dreht. ( falls mich das Fieber packt )

Also dann die Parma besser?

 

Grüße SKE

Weiß ich ...aber dann geht´s los mir Steuerzeiten, Zylinder anheben etc.. und da kenn ich mich nix aus..

Vielleicht bin etwas zu pesimistisch aber gewisse Sachen lass ich den Profis machen..

Gruß Ske

Wieso…baust die Welle ein & fertisch…
Musst doch dann nixe mehr verändern.
Früher zu Kreidler Rennen gabs nur Kontaktanlagen ohne ZZP-Verstellung
aber sehr lane Einlasszeiten der Plattendrehschieber.
Da warn 17 und mehr PS bei nur 50 ccm. Regel.
Wichtich,dass genuch „Butter“ auch bei sehr hohen Drehzahlen und damit verbunden,
sehr kurze Einlasszeiten,ins Geäuse gelangt.

[media]http://de.youtube.com/watch?v=6En0wDaAffc&NR=1[/media]


So, Einlässe gefräst was gegangen ist, 177er Polini ist auch schon da, Überströmer im Blocj angepasst, bums war ich durch!!! Eh klar. Ist aber schon geschweißt und passt soweit.

Welle schick ich heut zum freakmoped. Bin schon gespannt was da rauskommt mit dem ganzen Setup.

Im Frühjahr werd ichs wissen..

 

Grüße SKE

[quote user=„ske1406“]

Hab schon den ganzen Tag Einlässe, Gaser und Wanne gefräst. könnt sein dass das ganze mehr als 6000 dreht. ( falls mich das Fieber packt )

Also dann die Parma besser?

 

Grüße SKE

[/quote]

Die Drehzahl ist aber auch sehr vom Einlasswinkel der KW. abhängig.

Rennwelle Vespa PX125-150 / GTR /  

									TS/Sprint Veloce/Super 150, 2°
																				<br>
										Art.-Nr.&nbsp;<span class="common_txtFormat_bold">45000000</span>
																			
										      
								</p><br>

Wie weit hast den Einlass bearbeitet?
Die überströmer am Block aufs Polini anpassen!!! sonst bringt die Zylinderbearbeitung nicht´s
Am wichtigsten bei solchen sachen wäre natürlich die Kurbelwelle und auch der Auslass (verbreitern)

Übersetzung kannst lassen, ist in Ordnung,
Originalauspuff, weiss nicht,meiner meinung nach runter und einen anderen drauf,

Aber funktionieren tuts so oder so, und gut ist´s dann wenn man selbst zufrieden ist

mfg
Rene

 

www.vc-marchtrenk.at

Hab mal schnell ein paar Bilder gemacht.

Tschuldige die Qualität, bin aber nebenbei auch noch in der Arbeit...:)

Hoffe man erkennt alles.. und es passt auch so

Grüße SKE

Also wenn man einen Motor vernünftig aufbauen will mit bester Leistung und haltbarkeit gehören die Steuerzeiten auf jedem fall vermessen

 

Mfg
Rene

 

www.vc-marchtrenk.at

Das hätte ich auch so aus diversen Forenbeiträgen gelesen. Deshalb lass ich die Kurbelwelle erst mal so wie sie ist.

Bis jetzt: 24er ovalisiert, wanne und Einlass vergrößert

Polini 177 wird auch überarbeitet, Kanäle im Gehäuse werden noch angepasst.

22er Kupplung, 68 Primär und vorerst Originalpuff.

Was denkst ihr denn?? Funktioniert das? Übersetzung zu kurz? Bin 90% in der Stadt unterwegs..

Grüße SKE