p80x - umbau und so...

hallo zusammen!

bin recht neu und auch nur zufällig in der vespa-szene gelandet, ich hoffe ihr könnt mir helfen. einige fragen wurden bestimmt schon x-mal gestellt und beantwortet, aber mir fehlt die zeit das forum in ruhe durchzuackern. so, meine freundin hat sich eine vespa gekauft, folgende kiste steht jetzt da:

p80x

bj 1984, fgstnr: v8x1t xxxx

motortyp v8x1m

sagt die abe..., der motor hat 80kubik, den orig vergaser und eine nicht genutzte ölpumpe, öltank ist auch keiner verbaut.

FRAGEN:

-gibt es einen satz auf 125kubik MIT TÜV/ABE (das darf sie dann noch fahrn)? welcher vergaser und düse gehört dazu? gibt es dann schein und brief anstelle abe?

-wird mit einem kubiksatz auch das getriebe geändert?

-der hintere dämpfer ist am arsch, originalteil oder zubehörteil mit abe MIT feder heißt im shop wie?

-diese riffel-tritt-blechteile zum die füße draufsrtelln (;)) - wie werden die dinger fest gemacht?

-sind die motoren ab 80 kubik alle gleich? kurbelwelle, zylinderschaft auch???

-wenn ich den motor überhole und nen satz verbaue, was ausser dichtungen und lager empfielt sich noch zu wechseln?

-ist es sinnvoll auf die ölpumpe umzustellen? (weil das ihr das tanken vereinfachen würde) ... muss und kann ich die pumpe einstellen und kontrollieren?

wie gesagt, neu am vespa schrauben und steig da in der italienischen vielfalt der motorenkombination noch nicht so durch... es wäre trotzdem super wenn ihr mir helfen könnt. damit macht ihr mein mädel und folgedessen auch mich glücklich ;)

ein vespa-werkstatt-schrauberhandbuch oder sowas krieg ich noch...

freundlicher gruß,

basti

Sollte der hier sein: http://www.sip-scootershop.com/main/base/Details.aspx?ProductNumber=26814150&ProductName=Shock%20absorber%20rear%20PIAGGIO&_language=DE

Hallo,

Hab mir damals einen 100 ccm Satz besorgt!

Der passt auf die 80er und wird mit 81kmh eingetragen.
Also auch großes Nummernschild und noch keine Steuern.....

Gruß,

Martin

wenn du auf 125 original zylinder umrüsten wirds müsstest du eine 125er kurbelwelle einbauen, jedoch musst du dann dein motorgehäuse bearbeiten

ob du 12 fahren darfst musst du selber wissen..... wenn de den führerschein dafür hast ja

muss halt umgetragen werden ... am besten diesbezgl. mit dem TÜV reden

oder den motor so lassen und den DR 135 ccm extra für px 80 motoren einbauen

da is es aber so das du dann den motorrad schein brauchst

die ölpumpe kannste so lassen weils im endeffekt nicht so viel stress ist mit dem tanken

ansonsten einfach die ölpumpe wieder aktivieren , musst halt checken wie se stillgelegt wurde

bei der motorüberholung empfiehlt es sich alle lager dichtungen und simmerringe zu tauschen

und noch darauf achten wie die kickstarteranschlaggummis in schuss sind

im endeffekt ist es schwierig dir alles alles zu schreiben wie und was du am besten machst

weil ich den motor nicht vor mir leigen habe

 

am besten einfach mal anfangen

 

cheers

haben wir grad telefoniert ??

 

dann dürften ja alle fragen bezüglich des zylinders beantwortet sein ??

 

PS: ich denke besser als eine abgedrehter Zylinder ist das gehäuse so zu bearbeiten das du letzendlich einen original px 125 motor daraus machst ...

 

cheers

Und die Feder dazu: http://www.sip-scootershop.com/Products/17910900/Feder+Stodampfer+hinten+V50PVET3PXT5.aspx

Den 100er Satz gibts heute nicht mehr, es sei denn einer hat noch einen rumliegen.Da muss es schon ein DR 135 oder ein Malossi 139 sein.

Schaltkreuzwechsel nicht vergessen, wenn der Motor gespalten werden sollte.[IMG]http://img211.imageshack.us/img211/4523/nicki.gif[/IMG]

juhu, danke erstmal.

wie sieht das mit dem zylinder und m tüv?:

http://www.sip-scootershop.com/Products/19874700/Zylinderkit+PX125TSGTR.aspx ???

den motorradschein hat sie leider nicht, daher gehn nicht mehr als 125kubik... sonst hätten mer gleich ne richtig große angeschafft, kamen jetzt halt echt saugünstig an das 80erle

blöde frage: der 135kubik-zylinder läuft auf der 80er-kurbelwelle, vespa-125 will seine eigene kw? wassollnderquatsch ;)

was muss am gehäuse gemacht werden? aufspindeln damit der zylinderfuß reinpasst? oder hat die 125er-kw einen zu großen durchmesser/breite?

werde da wohl nicht drumrum kommen mal einen händler aufzusuchen...

 

schraubergruß.

basti

Deinen Si Vergaser (sollte 20/20) sein, kannste drin lassen, weil der originale 125er Motor den gleichen drin hat.Ein größerer würde nur mehr Sprit verbrauchen.Beim Abdüsen, würde ich mich erstmal an die originale Bedüsung vom 125er halten, die hat ne 100er Hauptdüse drin und ne 45er Leerlaufdüse.Ein zwei Nummern größer, wäre am Anfang nicht verkehrt.

ah tiptop, die sache mitm vergaser...

nun noch hne andre frage: welcher hintere dämpfer ausm shop ist der originale? und die passende feder dazu, dann gibts erstmal tüv als 80er ;)