P200E 30mm Vergaser Ja oder nein??

Hallo zusammen,
habe vor ein paar Tagen schon mal eine Frage gestellt die auch gut beantwortet wurde. Mein Motor wird folgendermaßen aussehen:

  • Malossi 211 mit Zentralkopf
  • Rennwelle (kein Langhub da einige von Euch und auch worb5 meinen Langhub und Drehschieber (den ich ja unbedingt behalten will) passen wegen schlechter Einlaßzeiten nicht gut zusammen)
  • Lüfterrad PK oder Elestart (Da mir die größeren Lüfterflügel und das einfachere Zündungseinstellen bei der Variante Elestart aber sympathischer sind fällt aber das etwas leichtere PK-Rad weg
  • Puff Sip Perf.
    -Cosa Kupplung

Meine Frage ist aber eigentlich welcher Vergaser paßt dazu?

Vom Gefühl her würd ich sagen 30er PHB.
Da ich früher mal einen 28er Polilni auf 177ccm gefahren habe weiß ich daß es Rahmenkontakt an der oberen Schraube (neben Gaszugeingang) gab und spätestens nach 5000 KM die Vergaserwanne an einer Ecke durchgescheuert war (Kontakt zur Kühlhutze des Zylinders)

Wie kann ich die zwei Probleme beheben oder gibt es die bei der Kombination 200er Motor ohne Getrenntschmierung mit 30er PHB Malossi garnicht?

Hilft ein Breitreifenumbau (wegen dem Zentimeter Schwingenversatz)?

Welcher Luftfilter kommt nicht an den Rahmen und wo baut man in am sinnvollsten hin (evtl. unter Tank??)

Danke Uli

Original von easygoing74: Ganz auf den Filter verzichten find ich bissl gewagt.
Das passt schon!! Wenn du solche Sorgen hast dreck einzusaugen, montier am Übergang von Ansaugbalg-Gaser einen Strumpf.

Aber mal ganz erhlich:
Ich glaube nicht das eine Fliege oder ein Strohlm dem Zylinder schaden können [;)] [:D]


GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Größe des Vergasers. 30mm ist gängig beim 211er Malossi, würde ich auch verbauen, zumindest auf Drehschieber. [:)]
Mit einem härteren Stoßdämpfer wirst du auch keinen Rahmenkontakt haben.
Was spricht gegen den Orginalen Ansaugbalg? Den kannst du auch an die DellÓrtho Vergaser schrauben, und dir einfach die Luft weiterhin über den Rahmen holen!

Original von easygoing74: Vergaserwanne an einer Ecke durchgescheuert war (Kontakt zur Kühlhutze des Zylinders)
Ja, dass Problem wird dir bleiben. Du kannst aber den Vergaser schräg anbringen, musst dann halt austesten wie viel geht, dass er noch sauber läuft. Ich hab mir zusätzlich noch so ein kleines "Pölsterchen" an die Schwimmerkammer gefriemelt.


GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

Ja , ok die Idee mit dem Ansaugbalg ist ja gut, aber wo bleibt hierbei der Filter? Das hatte ich gemeint mit evtl. unter den Tank wo die Luft ja schon relativ clean und auch trocken ist. Ganz auf den Filter verzichten find ich bissl gewagt.