P125X Motor in PX200E Rahmen

Hallo Leute!

Suche schon länger einen Rahmen für meinen P125X BJ 1978.

Habe jetzt einen schönen sangestrahlten Rahmen von einer PX200  BJ 1983 gefunden.

Jetzt tun sich ein paar Fragen auf: 

Da ich alle NICHT lackierten Teile noch von meiner 125er habe stellt sich die Frage ob der Rahmenkauf Sinn macht!?

Habe schon Mal rausgefunden, dass die Lenksäule wohl nicht passt😠.

Die könnte ich zum 200er Rahmen dazu bekommen. 

Hat jemand eine Ahnung was da noch alles Probleme machen könnte?

Ich bitte um eure Hilfe und eine rasche Antwort da ich dem Verkäufer des Rahmens dringend Bescheid geben muss!!!

Muss ich mit dem Vehikel dann zum TÜV oder nur den neuen Rahmen (keine Papiere, von der 125er Typenschein hab ich) eintragen?

Vielen Dank im Voraus! 

Gruß

Die Gabel von der 79ér PX passt an der von 83 ! Lediglich die Backen haben vermutlich andere Befestigungen (79 Aussenverschluß, 83 Innenverschluß)....

Der Austauschrahmen kannst Du ganz legal beim TÜV eintragen lassen, dann wir in deine 125ér Papiere der andere Rahmen eingetragen, mit Rahmennummer einschlagen usw.... hab ich schon oft gemacht !

Vielen Dank für die Info. Aber ich kann ja nicht nachweisen, dass mein alter Rahmen nicht mehr am "Markt" bzw. unterwegs ist. Ohne diesen Nachweis gibt es aber auch keine legale Möglichkeit einen Tauschrahmen zu verwenden! Es mag sein, dass es TÜV Stellen gibt die das nicht so genau nehmen oder evtl. auch Händler die man dazu bewegen kann den alten Rahmen als Unfallteil schriftlich zu melden. Ich hab da leider Pech wie es aussieht. Dumme Sache!

 

Danke für die Antwort. Leider ist es ohne eidesstaatliche Erklärung oder Nachweis der Verschrottung nicht möglich die Vespa anzumelden. Das ist die Aussage vom TÜV 😠. Dummerweise habe ich über Willhaben jemand gefunden der mir die Teile Sandstrahlen und lackieren sollte. Der Typ ist aber leider nicht mehr auffindbar. Habe da leider zu wenig aufgepasst und mich dauernd hinhalten lassen. Dann war Hausbau und ich hatte 2 Jahre andere Probleme und hab nicht Druck gemacht. Jetzt kann ich nicht nachweisen wo der Rahmen abgeblieben ist. Das ist echt dumm! Auf legalem Weg geht das jetzt wohl nicht mehr😠😠😠

Dann gib doch eine eidestattliche Versicherung beim Notor ab, wenn Du dir sicher bist, das alles seine Richtigkeit hat. Kostet beim Notar vielleicht 50-60 Euro .

Wenn das der TÜV akzeptiert ist es ja ok

 

 

Hm,

deine Probleme sollten eigentlich keine sein:

- Mit dem 200er Rahmen (respektive Rahmennummer)  zur Polizei oder Abfrage beim Ösi-KBA.
- Roller mittels passendem Steuerrohr ordentlich zusammengebaut.
- Bei Piaggio Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Einbau eines originalen 125er Motors in den 200er
  Rahmen besorgt (reicht das in A nicht?).
- Dann zum TÜV und den Motor eingetragen.

-> Drops wäre dann eigentlich gelutscht!