Original PK/XL Rücklicht OHNE Kennzeichenbeleuchtung???

Hallo!

Also, habe eine PK 125 XL fertig gemacht. Jetzt bin ich in den letzten Zügen und geh bald zum TÜV, da fällt mir doch auf, dass das originale Rücklicht überhaupt keine Kennzeichenbeleuchtung hat! Da ist einfach anstatt des durchsichtigen Plexiglas, was da sonst unten in dem Rücklichtglas drin ist, schwarzes Plastik! Aber nichts dran rumgefummelt oder so. Ist einfach schwarz und es kommt kein Licht durch!
Meine Frage: Ist das bei anderen PK’s auch so ? oder ist das vielleicht ein nachgekauftes Glas mit spezieller Ausführung (italienisch, amerikanisch… was weiss ich…)
Vor allem bin ich mir echt im Unklaren, was das soll :slight_smile:

Freu mich über Antworten [:O]

gruss aus Bayern
Malte

Hallo, grüner Teufel!
Also, ich habe eine PK 50, 84er Baujahr. Da ist das Original-Rücklicht auch ohne Nummernschildbeleuchtung, ist auch viel kleiner als z. B. von der XL oder S. Das Problem ist nur, dass der Tüv das bei einer 125er bemängeln könnte, aber wenn´s Original ist???

Hallo!

ja, genau das ist ja mein Problem. Entweder er merkt das gar nicht oder ich er ist damit nicht zufrieden.Mir selber ist das doch sch…egal, ob da das Kennzeichen beleuchtet wird oder nicht… hab mich halt nur gefragt, wieso da unten in dem Rücklichtglas nicht einfach (wie bei allen anderen „Original“-Rücklichtern, die ich kenne) durchsichtiges Plastik ist, damit die Rücklichtbirne gleichzeitig das Kennzeichen beleuchtet.
Wahrscheinlich schraube ich einfach für die TÜV-Vorführung ein PX Rücklicht an die PK. Das ist ähnlich gross (genauso häslich g) und dann habe ich damit überhaupt keinen Stress.

gruss aus Bayern

Malte