Ölverlust

Hallo
Ich habe ein kleines Ölproblem .
Habe so im Abstand von 2 Tagen immer einen Tropfen Öl verloren.
Nach mehrmaligem Putzen habe ich dann ein kleines Loch gefunden
und das Loch ist ca.2mm groß und sitzt unten am Motor in der nähe
vom Bremsblech ,also unterhalb der Ausgangswelle (Ausgangslager).
Kurz entschlossen habe ich dieses Loch abgedichtet,ich dachte es ist ein Fehler im Guß (Lunker??)
Die Sache ging dann ca.3 Wochen gut und jetzt habe ich Öl in der
Bremstommel.(War es vieleicht doch ein Lüftungsloch??)
Der Motor ist ein 200er Lusso Bj.90 Orginal.
Was soll ich tun?

Hallo Vespista
Ich möchte mich bei Dir für die schnelle und professionelle Antwort bedanken. Ich habe es auch so vermutet, aber die letzen Zweifel
wurden durch Deine Antwort beseitigt.
Schraube jetzt schon seit einigen Jahren an diversen Vespas
rum, das kleine Entlüftungsloch ist mir aber noch nie aufgefallen.
( [:’(] War wohl ein bisschen ungeschickt, das kleine Löchlein
zuzukleben ;D )
Gruß R100R

Hi R100R ,
ja , das Loch war genau da um zu verhindern dass Öl im Bremstrommel fliesst , falls den innenliegende Hauptwelle SiRi mal defekt wird (genau das ist bei dir passiert) .

Man könnte den Staubschutz-Filzring gegen einen SiRi austauschen ist aber , meiner Meinung nach , grobe pfutscherei .
Wirklich repariert bekommst du ihn nur durch komplette Motor instandsetzen , wobei dann auch alle andere SiRi und Lager neu gehören .

ciao vespista