Öl oder Fett in der Gabel vom 180er Runner

Hallo zusammen!

Mich macht da grad was stutzig..Hab ein bisschen im Forum durchgeblättert.da hat jemand geschrieben,dass das Fett aus seiner Gabel vom Runner raus ist..Heißt das jetzt,dass da garkein Gabelöl drin ist,sonder nur Fett?? Sorry,wenn ich so dumm frage,aber ich habe eine zerlegte Gabel in der Garage und die bauen wir wieder zusammen...

Die Originale Gabel (Hersteller Showa) beim Runner ist mit Fett Gefüllt auf einer der beiden Gabelholme ist noch ein Separater Dämpfer integriert

 

Die Neueren Modelle mit 4-Tankt motor haben eine andere Gabel verbaut (Paoli) mit Ölfüllung

Hi und danke für die Antwort!

Es gibt Leute die sagen,dass die Gabel vom VXR 200 etc. auch in den 180er Runner passen.Ist da was dran? Passt auch die Gabel vom 50er?? Die originalen sind nämlich total der Mist! Meine Gabel ist komplett fest.Hab noch eine zerlegte in der Garage die ich eigentlich gängig machen will. Nur langsam kommen mir die Zweifel,ob ich mir den Aufwand geben soll mit dem Aus-und Einbau und so..oder gleich eine andere Gabel holen soll.Hat da jemand Erfahrungen von euch??

 

Greez[:D]

Hi Lucky85!

Danke für die Antwort.Das mit den Sprengringen ist ja wohl der Witz..Blöder kann man eine Gabel echt nicht bauen. Du sag mal,würde die Gabel von den 50ern Runner-Modellen auch passen? Jemand hat zu mir gesagt,dass die Lenksäule kürzer ist und somit nicht passt?!

Was hälst du von Sebac o.ä.?

Es ist schon ein guter aufwand die Gabel zu zerlegen und wieder zusammen zu bauen ohne etwas zu beschädigen (eine leichte Kerbe bedeutet schon undichtigkeit auf Lebenszeit)

Die Gabel vom vxr sollte passen allerdings kann es sein das dort die Lenkanschläge an der gabel anderst sind !

 

cheers
Pedro

Hallo Black Evil ,

 

Schau mal hier im Shop da gibs schicke und Sau-Geile (wenn ich´s so sagen darf) Malle Gabel´n ..Kosten halt etwas aber damit hast echt ruhe und ein besseres Fahrverhalten ferner auch ne optische verbesserung (kommt einfach massiver rüber)

 

Ja genau eine Seite hat denn Dämpfer-drinne und die andere die Feder ...Zerlegen geht eigentlich ganz easy musst halt alles mit ein Gasbrenner schön warm machen (Sitzten recht stramm drinne) und mit Platik Hammer arbeiten

 

Gabel raus - Schuhe ab (wo die Asche is ...Wichtig is die schuhe warm machen aber kräftig und ne Gute Imbus-nuss verwenden ..Vorsichtig abschlagen , am besten mit ein stück holz als unterlage ) Alte dichtringe zerstören und raus hebeln , Sprengringe innen entfernen (Viel spaß beim fummeln) ..Bei einigen modelln is oben ne Schlitzschraube diese muss reingedreht werden und das ganze kommt so raus .

 

Gruß Lukas