Oben rummacht er zu

…ich hab da folgendes Problem. Fahr 210 Malossi mit 30er Gaser, Taffspeed MK3 und HP 4. Die Zündung ist abgeblitzt und ich hab ein bisschen das Problem den Gaser OPTIMAL einzustellen. Im unteren und im mittleren und leicht höheren Drehzajhlbereich läuft der Karren richtig gut nur wenn’s dann an die richtig hohen Drehzahlen geht, dann hab ich den Eindruck als würde er irgendwie zu machen. Er könnte bestimmt noch ein bisschen höher drehen und die Gänge würden sich bestimmt auch weiter ausfahren lassen, wenn ich denn was anderes einstelle. Meine Vergasereinstellung sind 142 Hauptdüse, 262 Mischrohr, 55 Nebendüse, x2 Nadel…
Weiss vielleicht einer in welche Richtung ich was verändern muss, damit ich „höher“ kann ;D

Es scheint da verschiedene MK3s zu geben! Zumindest der den ich kenne sieht aus wie der PSP2000 - und wird wohl obenrum gar nicht drehen wollen (dafür Kolbentöter 1A). Dann scheints noch den Goldline zu geben, den Taffspeed für den 210er empfiehlt. Hab aber noch nie einen live gesehen, kann also auch nicht sagen obs da nun nen Unterschied gibt…

Die eigentlich beste Möglichkeit obenrum abzustimmen ist bei guter Mittelgaseinstellung (Nadel und Mischrohr richtig) auf einer ca. 2km langen leicht ansteigenden Teststrecke solange verschiedene HDs durchzuprobieren bis der Roller die max. Geschwindigkeit erreicht. Dann noch eine Stufe fetter und meistens ist das gut. Allerdings kann da wieder der Auspuff reinspielen - wenns wirklich der gleiche wie der 2000er PSP ist kanns kaum fett genug sein. Leider… Also erstmal fett bis er viertaktet, dann immer weiter runtergehen und Geschwindigkeit (und Motortemperatur!!!) im Auge behalten. Wenn die Geschwindigkeit wieder runtergeht beim magerer werden weisst du endgültig wo du stehst. Aber wie gesagt unter dem Vorbehalt des extremen PSP-Verhaltens!

Hallo

Fahre gleiche Kombo.Probiers mal mit 135-138Düse,
Nadel X2 aufm 2 Clip von oben…
Hd 135-138 .Kerzenbild im Auge behalten![:shock1:]

gruß
Pxfahrer

…MK3 Kolbenkiller? Ohne die jetzt verbaute Langhubwelle, drehte er prima hoch, also mit dem Auspuff hat das ganze wohl weniger zu tun.[I)]

…lass wissen, was draus geworden ist!

Hab leider kein Bild und machen kann ich auch keins, weisst ja der Roller steht ganz woanders.

Sicher bin ich mir dabei auch nicht, hab ich ja oben schon geschrieben! Ich hab eben mal nen PSP2000 und nen MK3 in der Hand gehabt und rein optisch waren die Dinger ziemlich identisch (sogar die Halterung…). Da aber nur der PSP2000 als heikel bekannt war hab ich das mal als Vermutung reingestellt… Könnte ja sein, dass der angebliche MK3 ein PSP mit Taffspeed-Dämpfer war!

Hast evtl. ein Bild vom Puff?

@karoo
Sag mal hats eigentlich mit dem Zylinder geklappt, hab ja nichts mehr von Dir gehört :-/

Hast du wenigstens ne Schätzung wie hoch er dreht? Maximale Geschwindigkeit nach Autotacho im dritten?

Langhubwelle mit Kopf- oder Fussdichtung?

Was am Auslass gemacht?

hi, würde ein anderes mischrohr 266er, ca. 60 nd und eine kleinere hd nehmen, max 135, welchen luftfilter fährst du ? am besten lief meiner mit dem normalen ansaugbalg, die schaumstoffluftfilter haben meiner meinung nach einen zu geringen luftdurchlaß, dadurch wird das gemisch nur fetter und der motor dreht kaum hoch. passen die kanäle ???
ciao

Oh stimmt, hab ganz vergessen zurückzuschreiben…

Hat bestens geklappt, DANKESCHÖÖÖÖN!

Zustand ist auch OK, genau das richtige für Vergewaltigungsversuche [:D] Entwickelt vielleicht nicht mehr 100%ige Leistung, aber wenn am Ende wegen der kleinen Macken 1PS fehlt ist die Sache doch noch aussagekräftig. Undichtigkeiten wirken sich auch in höheren Drehzahlen weniger aus, also kann ich dann davon ausgehen dass untenrum noch ein kleines bissi mehr kommt wenn ich sowas an nem neuen Zylinder mach. Muss mir über den Winter nen guten Plan machen was gefräst wird. Rechnen/Literaturrecherche etc…

Es wird rocken!;D [:dance2:]

…fahr ne Langhub mit Fussdichtung. Max. Geschwindigkeit im dritten liegt bei ungefähr 85-90 (digitaler Fahrradtacho). Am Auslass hab ich nichts gemacht, der Kolben ist nach Worb bearbeitet, der Zylinder unbearbeitet. Kann mich an Zeiter erinnern, da ging der dritte bis knapp an die 100 und er 4. brachte auch mal knappe 140. Fahr aber leider nur noch kaum, na und wenn dann möchte ich auch, dass er „richtig“ fährt.

Sollte eigentlich nicht so sein, Langhubwelle + Fussdichtung gibt eigentlich immer Drehzahlmotoren! Sogar mein LHW+KoDi-Motor dreht da höher…

Als Anfangsmaßnahme würde ich auf jeden Fall mal den Auslass verbreitern! Das kann niemals schaden, gibt eigentlich immer einen besseren Motorlauf! In die Höhe zu gehen wäre quasi der letzte Notbehelf, wenn die Karre absolut nicht drehen will. Allerdings raubst du dir dann untenrum mächtig Durchzug! Den Auslass bei Fussdichtung hochzufeilen ist nur was für extreme Drehzahlmotoren, auf Touren wirds unangenehm. Ausserdem ist die Maßnahme nicht mehr rückgängig zu machen.

Am einfachsten wäre es, einen anderen Auspuff zu testen. Hast nicht irgendnen Kumpel von dem du ne Anlage leihen kannst?

Balg/Filter ist so ne Sache, da hilft nur ausprobieren, sonst nix. Fahre ich mit Ansaugbalg (natürlich keine Knicke etc., sauberer Verlauf) dreht mein Motor nicht mehr über 7700… Ohne Schlauch gehts dann wieder ab! Bedüsung muss natürlich immer angepasst werden…

Ich geb aber absichtlich keine Bedüsungsvorschläge, weil viele Motoren zu unterschiedliche Vergasereinstellungen brauchen! Ich hatte schon Motoren, die zwar absolut gleich liefen, der eine aber dafür bei perfekter Dichtheit ne 155er HD brauchte, der andere aber mit 130 zufrieden war… Die restliche Vergaserbedüsung war natürlich auch extrem unterschiedlich. Abstimmen kann ne ganz schöne Qual sein, aber den Nachmittag (oder zwei) muss man sich eben nehmen…

Was fährst für ne Zündeinstellung? Was für nen Kopf? Die Zentralköpfe mit konischem Brennraum von Taffspeed oder SCK machen z.B. in der Mitte relativ wenig Musik (auch wegen eher niedriger Verdichtung), können aber ein Stück weiter raus drehen als „normale“ Köpfe…

Zur Zündung: fahr 16°
Der Kopf: ist ein „normaler“ 200er, erweitert und etwas geplant
Der Luftfilter: RamAir

…danke für die ganzen Tipps. Ich versuch’s einfach mit ner anderen Vergasereinstellung/Bedüsung. Da ich den Roller so wenig fahre und ich ihn auch schon ne ganze Weile habe, weiss ich nur nicht mehr, wie er denn eingestellt war, als er noch mehr Dampf hatte.[:nuke:]