nur mal aus neugierde

möchte ich wissen was ich für meine px 125 für nen zylinder bräuchte um satte leistung zu bekommen. nicht zuviel! aber man sollte schon was merken. vor allem im anzug. satte leistung ausm keller. ohne das ich vergaser tauschen müsste.

eigentlich wollte ich diesmal ein moped von mir original lassen technisch aber mal wieder ein „sätzchen“ fahren würde mich schon jucken [:)]

ach ja er sollte auch nicht so teuer sein trotzdem altagstauglich!

Original von KingFish:

aber ich müsste doch für den linken ring den motor raus bauen oder?

mach doch einfach den einen (hinteren) Colbenclips rein bevor du den Kolben montierst, dann machst du den kolben rauf, Kolbenbolzen von der vorderen Seite (wo noch kein Clips ist) reindrücken bis er am anderen Clips anstößt und dann ganz einfach den vorderen Clip einsetzen, kommt man erheblich besser hin als an jedem Automatikmotor (Piaggio).

Hmmm liest zwar wahrscheinlich eh keiner mehr, aber…
Was solln der Aufstand mit Motor abhängen. Bevor ich den Roller auffn Tisch wuchte weil ich grad mal keine Hebebühne hab, oder sonst irgendwelche wilden Konstruktionen erfinde, nehm ich mir zwei der Muttern vom Zylinderkopf, und dreh eben die 4 Stehbolzen raus. Ich glaub die Variante spart auch ne Menge Zeit ein.Weil auf meine Art wechsel ich nen Zylinder in ner viertel Stunde, Ich würd mal sagen so lange dauert allein das abhängen.

MFG
Stefan

mh hab aber kein bock nen anderen gaser zu montieren, weil ich nur zylinder wechseln will.

wollt bei diesem projekt eigentlich nix technisch machen aber jetz halt nur so wenig wie es geht, das es in 1-2 std. wieder original ist.

normal müsste er es aber ausshalten oder?

was muss ich ungefähr für ne hauptdüse reinbauen?

/edit
ach ja norbert von SIP hat mir geschrieben wenn ich auf original vergaser fahren will soll ich lieber nen malle nehmen den 166er! aber einwas irritiert mich, im katalog steht man sollte "mindestens " nen 24er vergaser nehmen!

was meint ihr dazu?

also das glück wo ich hab naja sag ich ma nix dazu [:)] erst ne scheibenbremse umsonst bekommen, jetzt auch noch den polini 177er mit 24er SI vergaser :stuck_out_tongue:

musste doch den motor ablassen wie ihr es gesagt habt. das sah dann so aus [:)]

noch ein paar bilder vom umbau:

wollt mich nochmals bedanken für eure hilfe in dem thread!

mh gut
ich muss im juni zum tüv mal gucken ob ichs danach oder davor mach [:)]

aber einfacher wäre es mit ner abgewinkelten segerinzange…

naja ich probier auf jedenfall den zylinder mal aus

wie siehts mit vergaser aus. hab original auf meiner px 125 was werd ich wohl für ne Hauptdüse brauchen?

wieviel km sollte er ungefähr eingefahern werden?

ich hab so an 500 km gedacht?!

/edit:

meint ihr ich kann den auf original gaser fahren?`wegen kühlung etc…

Sers,
Mein Gehäuse hat die Stehbolzen schon gut 30 mal ausgekontert bekommen und is noch immer ganz… bzw. sind die gewinde noch gut.

Gruß Tom

also hab mir mal das überlegt
das ausbauen dürfte auch easy bei ner PX sein, weeeeeil:

ja durchs abziehen vom zylinder hab ich hinten schon wieder a bissl spiel.

es gibt ja sicherungszangen die gebogen sind damit komm ich da hin!

oder gibts irgendwo ne bessere anleitung?
motor aushängen hab ich kein bock, zwar auch schon bei anderen px´en gemacht aber is mir zu aufwändig!

mh wär schon geil [:)]
was macht eigentlich papa tüv bei der HU ?

fährt der damit?
merkt er en satz vom geräusch?
ja oder?

is das umbauen schwer bei ner px
weil beim automatikmotor hatte ich fuer die sicherungsringe vom kolben schön platz von jeder seite mit der zange

aber ich müsste doch für den linken ring den motor raus bauen oder?

mh aber ihn rausmachen mein ich!
das reinmachen hab ich mir scho so gedacht

mh aber wie bock ich sie soooo hoch wie z.b auf dem bild auf?

puh das wolt ich hören [:)]
naja mein kumpel hat den selben satz mal in einer gehabt mit origiginal zeugs. und ich muss sagen fürn anfang reichts mir. wie ich mich kenne reicht es bei dem 177er eh nicht, dann kommt vergaser etc etc [:)]

das fíng bei meinem plastikbomber genau so an, er ein sport zylinder von polini , dann der midrace … etc [:)]

na gut also wenn er halbwegs gut thermisch entlastet wird kauf ich mir den.

hab heute mal meinen kumpel und meista gefragt. er meint ER versucht immer den kolbenbolzen mit ner segeringzange RAUSZUZIEHEN! Das ist meines erachtens sogut wie unmöglich oder?

wird schon irgendwie gehen [:D] danke für deine hilfe bis jetzt