Nochmal zu PX springt nicht an

Nochmal zu PX springt nicht an:

Jetzt springt sie an, aber nur mit Starterspray. Dann läuft die Karre sofort & mit gleichmäßiger, niedriger Drehzahl. Wenn ich dann ausschalte, kann ich auch problemlos wieder starten. Wenn die Karre dann kalt ist, tut sich wieder nichts. Anschieben hilft auch nichts! Würde ja sagen, daß die Chokedüse verstopft ist oder so, aber ich hab den Gaser auseinander genommen & für gut befunden. Gibts da ne Ecke im Vergaser, wo sich im Chokebereich schnell was dichtsetzt?

hast du auch den benzinfilter gewechselt oder gereinigt???[H] [H] [H] [H]

Zündkerzer war früher ne W3CC von Bosch und idt jetzt ne N2C oder so von Champion. Ist also jetzt ne etwas kältere Kerze. Sollte aber nicht der Grund sein, oder? Zünden müßte er ja! Habe heute den Vergaser noch mal auseinander genommen und puste den mit Motorreiniger & Druckluft durch![?[]

YESSSSSSSSSSSSSS! Die Sache mit dem Sprit wars! Die Suppe war mit Öl fast drei Jahre im Tank, da waren die leichtflüchtigen Bestandteile (wichtig für den Kaltstart) wohl wech! Neu getankt, Castrol RS2T (cooles Zeug) rein, und schon sprang die Karre an! Glück? Zufall? Ich hoffe, das war des Rätsels Lösung!

Danke an alle Ratgeber und bis denne!

Hast du den Vergaser komplett gereinigt? Dann dürfte es daran nicht mehr liegen! Was ist mit deiner Zündkerze? noch in Ordnung?

Benzinfilter ist gereinigt! Der Gaser ist sauber! Wenn der Ofen einmal läuft, hat er ja auch Sprit und hängt gut am Gas…